WhatsApp: richtige Sprache einstellen

In WhatsApp werden dauernd komische Korrekturen vorgeschlagen? Das liegt vermutlich an der Sprache.

von Florian Bodoky 12.08.2016 (Letztes Update: 17.09.2018)

Die Autokorrektur schlägt sonderbare Wörter vor, die Bezeichnungen sind anders? Vielleicht ist bei WhatsApp die Sprache falsch eingestellt, z.B. nach einem Update. So korrigieren Sie das. 

iPhone

Sprache umstellen

  1. Öffnen Sie das Einstellungsmenü.
  2. Tippen Sie auf Allgemein, danach Sprache & Region.
  3. Tippen Sie jetzt auf das Menü iPhone Sprache.
  4. Wählen Sie Deutsch (Schweiz).

Tastatur umstellen

  1. Tippen Sie auf Einstellungen.
  2. Öffnen Sie nun das Menü Tastatur, danach das Menü Tastaturen.
  3. Wählen Sie nun Deutsch (Schweiz).

Android

  1. Öffnen Sie die Einstellungen und tippen Sie auf Sprache & Eingabe (Begriff kann variieren).
  2. Bei Sprache und Android-Tastatur sollte Deutsch (Schweiz) eingestellt sein. Falls nicht, bitte ändern. Falls doch: Ändern Sie kurz z.B. auf Englisch, danach wieder auf Deutsch (Schweiz). 
  3. Starten Sie das Smartphone neu und öffnen Sie WhatsApp. Bleibt das Problem bestehen, machen Sie ein Backup und installieren Sie WhatsApp neu. 

Hinweis: Menübezeichnungen können variieren

Tags: iPhone

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.