FormatFactory

FormatFactory ist ein ausgeklügelter Multimediakonverter.

von IDG . ,Florian Bodoky 14.10.2008 (Letztes Update: 25.10.2012)

Nur 32-Bit-Versionen werden unterstützt Nur 32-Bit-Versionen werden unterstützt Zoom FormatFactory wandelt Multimediadateien in andere Formate um. Die Software konvertiert unter anderem folgende Dateiformate: MP4, 3GP, MPG, AVI, WMV, FLV, SWF, MP3, WMA, MMF, AMR, OGG, M4A, WAV, JPG, BMP, PNG, TIF und ICO. Zudem unterstützt das Programm Dateien von DVDs. Zum Formatieren stehen Ihnen zahlreiche Einstellungen zur Verfügung. Sie können auch mehrere Dateien gleichzeitig umwandeln in der sogenannten Stapelverarbeitung.

Hinweis: Achten Sie im Installationsassistenten auf diverse Programme/Toolbars, die FormatFactory mitinstallieren möchte, und entfernen Sie bereits gesetzte Häkchen.

Folgendes vorgehen ist zu Empfehlen (besten Dank dem Forums-User «soundnet» für die Ausführungen):

  • Zunächst erscheint die Lizenzvereinbarung. Hier kann man akzeptieren.
  • Punkt 2: Yahoo und Chromium werden angeboten. Hier muss man den im Text etwas versteckten Eintrag «Click here to customize the installation» anklicken. Man erhält danach die Möglichkeit, Yahoo und Chromium abzuwählen.
  • Punkt 3: Nun kommt «PC Speed Maximizer»: mittels Abwahl des Hakens im Kästchen abwählen.

So sollte das Programm Adware-frei installiert werden.

Hinweis zum Download: Der Hersteller datiert seine Software per P2P auf. Das ist eher unüblich und eventuell der Grund, weshalb es gelegentlich zu Meldungen der Antiviren-Scanner kommt. 

  • FormatFactory

    Freeware für Windows 2000, Windows XP, Windows 2003, Windows Vista, Windows 2008, Windows 7, Windows 7.

    Hersteller: http://www.myformatfactory.com/
    Version: 3.0; Sprache: Deutsch; Kategorie: Audio & Video
    Neue Version?

    Download von www pctipp.ch

    Neue Version melden

    Wenn Sie von einem Download eine aktuellere Version gefunden haben,
    können Sie uns das hier melden.

    Leserwertung

    92.7%
    2.4%
    4.9%

    Jetzt abstimmen!

    Was halten Sie vom Produkt?


    Kommentare

    • eduard 17.01.2011, 09.23 Uhr

      Habe FormatFactory auf Win 7 unter FIREFOX herunter geladen. Leider kamen verschiedene Programme mit die ich eigentlich nicht will. Jetzt kommt nicht mehr GOOGLE sondern BING! Beim oberen Querbalken sind auch neu Softonic,Websucher,Gratis TV,Anten...,f,RSS Nachrichten usw. Habe alles deintsalliert was ich an diesem Datum heruntergeladen habe. Format war das einzige Programm. Wie bringe ich wieder beim start GOOGLE wieder heran und den anderen Mist weg. Eduard

    • jodelboy 17.01.2011, 10.41 Uhr

      Querbalken --> Toolbar Musst halt bei der Installation auf die Haken aufpassen und gegebenenfalls deaktivieren :D Startseite: Tools --> Options --> Home Page Dort kannst du www.google.ch eintragen und fertig. Um den anderen Mist rauszuschmeissen kannst du mit Rechts auf einen freien Platz unter der Adresse klicken und z. B. die Radio-Toolbar deaktivieren.

    • dhbb 17.01.2011, 10.44 Uhr

      ...und bei dieser Gelegenheit auch gleich noch deinstallieren. ;)

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.