Firmenlink

 

Noteflight

Mit Noteflight können Sie einfach im Browser Musik komponieren.

von Luca Diggelmann 16.01.2015
Noteflight bringt Kompositionen in den Browser Noteflight bringt Kompositionen in den Browser Zoom Der Browser wird immer mehr zu einer veritablen Arbeitsplattform. Noteflight schliesst eine weitere Lücke der Anwendungen, die im Browser bislang nicht möglich waren. Dieser Webdienst erlaubt es, im Browser Musiknoten zu schreiben und diese direkt als Sounddateien wiederzugeben. Die kostenlose Version erlaubt bis zu 10 gespeicherte Partituren und spielt 15 Instrumente ab. Für 50 Franken pro Jahr erhält man über 85 Instrumente, unlimitierte Partituren, MIDI-Input und diverse kleinere Funktionen.

Erste Schritte: Um Noteflight nutzen zu können, müssen Sie ein Nutzerkonto erstellen. Auf Ihrem Homescreen finden Sie die bisher gespeicherten Partituren. Am oberen Rand befindet sich die Navigation. Die Steuerung innerhalb der Notenansicht funktioniert hauptsächlich mit der Maus. Eine Liste mit Tastaturbefehlen ist auf der Webseite verfügbar. Jedes Instrument und jeder Takt wird mit einem grauen Balken abgetrennt. Das Pluszeichen daneben erstellt jeweils ein neues Element. Noten werden per Mausklick am richtigen Ort platziert und danach mit einem Menü bearbeitet.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.