Firmenlink

 

Purgatio Pro

Purgatio Pro entfernt unnötige Dateien aus Ihrem Windows-Betriebssystem. Dank sehr einfacher Benutzerführung ist dieses Programm auch etwas für Einsteiger.

von Christian Bütikofer 01.04.2002 (Letztes Update: 05.03.2007)

    Zoom [1][2]Purgatio Pro räumt auf Ihrer Festplatte oder einem beliebigen Datenträger auf. So lässt sich Sondermüll wie temporäre Dateien, ungültige Registry-Einträge, verwaiste Verknüpfungen, doppelte DLL-Dateien oder der Inhalt des Recent-Documents-Ordners fachgerecht entsorgen. Dabei bestimmen Sie, welche Bereiche der elektronische Meister Proper schrubben soll. Durch die Putzaktionen wird Speicherplatz frei und Ungereimtheiten des Systems werden beseitigt. Wer der Sache nicht traut, lässt sich zuerst Kopien der Dateien anfertigen, um im Notfall den vorherigen Zustand wiederherzustellen. Ausserdem listet das Programm zuerst alle Files auf, die es aus dem Verkehr ziehen will und lässt Ihnen die Wahl, welche davon Sie tatsächlich löschen wollen. Am Ende jeder Teilreinigung rapportiert Purgatio die gelöschten Dateien und den eingesparten Speicherplatz. Das Programm ist sehr benutzerfreundlich aufgebaut und mit guten deutschsprachigen Erklärungen versehen. Die Testversion läuft 30 Tage und weigert sich in diesem Modus, Prefetchdateien und das Setupcache zu löschen. Ein Freeware-Tool mit ähnlichem Zweck ist Sweepi .     Zoom [1][2]Purgatio Pro räumt auf Ihrer Festplatte oder einem beliebigen Datenträger auf. So lässt sich Sondermüll wie temporäre Dateien, ungültige Registry-Einträge, verwaiste Verknüpfungen, doppelte DLL-Dateien oder der Inhalt des Recent-Documents-Ordners fachgerecht entsorgen. Dabei bestimmen Sie, welche Bereiche der elektronische Meister Proper schrubben soll. Durch die Putzaktionen wird Speicherplatz frei und Ungereimtheiten des Systems werden beseitigt. Wer der Sache nicht traut, lässt sich zuerst Kopien der Dateien anfertigen, um im Notfall den vorherigen Zustand wiederherzustellen. Ausserdem listet das Programm zuerst alle Files auf, die es aus dem Verkehr ziehen will und lässt Ihnen die Wahl, welche davon Sie tatsächlich löschen wollen. Am Ende jeder Teilreinigung rapportiert Purgatio die gelöschten Dateien und den eingesparten Speicherplatz. Das Programm ist sehr benutzerfreundlich aufgebaut und mit guten deutschsprachigen Erklärungen versehen. Die Testversion läuft 30 Tage und weigert sich in diesem Modus, Prefetchdateien und das Setupcache zu löschen. Ein Freeware-Tool mit ähnlichem Zweck ist Sweepi .

Achtung: Wenn ein Registry-Cleaner wie Purgatio einen Registry-Eintrag als überflüssig betrachtet, muss dies nicht unbedingt tatsächlich so sein. Das Entfernen solcher Einträge kann zu Problemen führen. Es ist daher unbedingt zu empfehlen, vor dem Löschen Sicherheitskopien anzufertigen.

  • Purgatio Pro v8.7

    Shareware für Windows 2000, Windows NT 4.0, Windows Millenium, Windows 9x, Windows XP, Windows 2003, Windows Vista.

    Version: 8.7; Sprache: Deutsch; Kategorie: Betriebssystem
    Neue Version?

    Download von www pctipp.ch

    Neue Version melden

    Wenn Sie von einem Download eine aktuellere Version gefunden haben,
    können Sie uns das hier melden.

    Leserwertung

    90%
    10%
    0%

    Jetzt abstimmen!

    Was halten Sie vom Produkt?


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.