Firmenlink
Anzeige

Hoststar

Jetzt Ihre Wunschdomain
schnell & einfach finden!

Prüfen und sichern Sie
Ihren Domain Namen!

 

Sweepi

Sweepi reinigt die Festplatte so, dass die Privatsphäre gewährleistet bleibt.

von David Lee 16.11.2005 (Letztes Update: 07.02.2011)

    Zoom [1]Ähnlich wie Purgatio Pro bereinigt Sweepi Ihre Festplatte. Dabei beseitigt die Anwendung im Gegensatz zu Purgatio auch einiges, was zwar nicht gross Speicherplatz schafft, jedoch wichtig ist für den Schutz der Privatsphäre. Falls jemand versucht, an Ihrem Computer herumzuschnüffeln, etwa wenn Sie Ihr Notebook ausleihen, so findet die Person keine Informationen über die zuletzt verwendeten Dateien oder Internetseiten. Ebenso im Interesse des Datenschutzes steht die Option, die Dateien "sicher" zu löschen. Sie werden dann mit Leerdaten überschrieben, während beim normalen Löschvorgang lediglich der Zugang zu den Daten gelöscht wird und die Daten selbst mit Recoverytools oft wieder hervorgeholt werden können. Zum Funktionsumfang gehört auch der BootManager, der Ihnen die volle Kontrolle gibt, welche Programme beim Systemstart automatisch aktiviert werden.

Wie Purgatio bietet die Anwendung die Option, Backups von Registrydateien anzulegen. Sie finden dies in den Einstellungen unter "Bereinigung". [2]

Achtung: Wenn ein Registry-Cleaner wie Sweepi einen Registry-Eintrag als überflüssig betrachtet, muss dies nicht unbedingt tatsächlich so sein. Das Entfernen solcher Einträge kann zu Problemen führen. Es ist daher unbedingt zu empfehlen, vor dem Löschen Sicherheitskopien anzufertigen.

  • Sweepi

    Freeware für Windows 2000, Windows Millenium, Windows XP, Windows 2003, Windows 98 SE, Windows Vista, Windows 7, Windows 7.

    Version: 5.4; Sprache: Deutsch; Kategorie:
    Neue Version?

    Download von www pctipp.ch

    Neue Version melden

    Wenn Sie von einem Download eine aktuellere Version gefunden haben,
    können Sie uns das hier melden.

    Leserwertung

    96%
    0%
    4%

    Jetzt abstimmen!

    Was halten Sie vom Produkt?


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.

    Weitere Artikel aus dem Ressort