Firmenlink

 

CS2: Das gute, alte Photoshop

Adobe Photoshop ist eine professionelle Software zur Bildbearbeitung. Die Version CS2 aus dem Jahr 2005 bietet Adobe weiterhin zum Download an.

von Simon Gröflin 20.07.2015
Adobe Photoshop CS2 beinhaltet so gut wie alle Grundfunktionen, die man sich von Photoshop gewöhnt ist Adobe Photoshop CS2 beinhaltet so gut wie alle Grundfunktionen, die man sich von Photoshop gewöhnt ist Zoom Bei Adobe Photoshop CS2 handelt es sich um die im Jahr 2005 erschienene Programmversion, die der Hersteller weiterhin zum Download anbietet. Rein vom Grundumfang her offeriert auch CS2 die wichtigsten Bearbeitungswerkzeuge. Grund für das Download-Angebot: Adobe hat damals die Aktivierungs-Server für CS2-Produkte abgeschaltet und will Kunden die Software weiterhin anbieten können.

Neben Werkzeugen zum Zeichnen und Retuschieren stehen auch zahlreiche Filter zur Verfügung.

Erste Schritte: Elementar bei der Arbeit mit Photoshop sind die Bearbeitungsebenen. Diese verhalten sich ähnlich wie übereinanderliegende transparente Folien, auf denen sich Bilder und Textinhalte befinden. Die Ebenen lassen sich beliebig verschieben und überlagern. Neueinsteiger benötigen jedoch viel Zeit, um mit der Software vertraut zu werden. Wer schneller zum Profi avancieren will, findet im Web für einzelne Schritte viele nützliche Praxis-Videos. Dazu reicht schon eine YouTube-Suche.

Hinweis: Adobe weist darauf hin, dass ein Download der Software sowie die Nutzung der Seriennummern durch Personen nur von Kunden verwendet werden, die in der Vergangenheit CS2 oder Acrobat 7 rechtmässig erworben haben und die die aktuellen Produkte weiterhin nutzen müssen. Aus diesem Grund müssen sich Kunden vor dem Download auf der Herstellerseite mit einer Adobe ID registrieren. Zur Aktivierung der Software müssen Sie die von Adobe bereitgestellte Seriennummer eingeben.

Den Download-Link finden Sie unter https://helpx.adobe.com/de/creative-suite/kb/cs2-product-downloads.html

Fazit:

Adobe Photoshop CS2 ist sicher schon etwas in die Jahre gekommen. Anwender, die sich gerade neu in Photoshop einleben oder ohnehin nur grundlegende Funktionen wie Schneiden und ein bisschen Freistellen benötigen, erhalten jedoch mit der abgespeckten CS2 einen wirklich vollwertigen Photoshop-Ersatz.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.