Firmenlink

 

USBDeview

USBDeview zeigt Ihnen eine detaillierte Liste aller verwendeten USB-Geräte.

von IDG . 11.02.2008 (Letztes Update: 05.02.2013)

Das kleine Tool USBDeview listet sämtliche USB-Geräte auf, die jemals an Ihren Rechner angeschlossen wurden. Dabei erfahren Sie alle relevanten Details wie Gerätename, Gerätetyp, Seriennummer, Erstellungsdatum, Produkt-ID etc. Zusätzlich lassen sich mithilfe von USBDeview einzelne Geräte deinstallieren oder abkoppeln. Über Optionen/Erweiterte Optionen können Sie eine Aktion definieren, die der PC beim Anschliessen eines USB-Gerätes durchführen soll. Die dazu benötigten Kommandos entnehmen Sie der englischen Webseite des Herstellers.

USBDeview USBDeview Zoom

Das Tool wird für 32-Bit-Systeme in Deutsch angeboten. Die 64-Bit-Version spricht Englisch.

  • USBDeview - 32Bit

    Freeware für Windows 2000, Windows XP, Windows 2003, Windows Vista, Windows 7, Windows 7, Windows 8.

    Version: 2.2; Sprache: Deutsch; Kategorie: Hardware
    Neue Version?

    Download von www pctipp.ch

    Neue Version melden

    Wenn Sie von einem Download eine aktuellere Version gefunden haben,
    können Sie uns das hier melden.

    Leserwertung

    61.5%
    30.8%
    7.7%

    Jetzt abstimmen!

    Was halten Sie vom Produkt?

  • USBDeview - Deutsche Sprachdatei

    Freeware für Windows 2000, Windows XP, Windows 2003, Windows Vista, Windows 7, Windows 7.

    Version: 2.2; Sprache: Deutsch; Kategorie: Hardware
    Neue Version?

    Download von www pctipp.ch

    Neue Version melden

    Wenn Sie von einem Download eine aktuellere Version gefunden haben,
    können Sie uns das hier melden.

    Leserwertung

    60%
    30%
    10%

    Jetzt abstimmen!

    Was halten Sie vom Produkt?

  • USBDeview - 64Bit-System

    Freeware für Windows 2000, Windows XP, Windows 2003, Windows Vista, Windows 2008, Windows 7, Windows 7, Windows 8.

    Version: 2.2; Sprache: Deutsch; Kategorie: Hardware
    Neue Version?

    Download von www pctipp.ch

    Neue Version melden

    Wenn Sie von einem Download eine aktuellere Version gefunden haben,
    können Sie uns das hier melden.

    Leserwertung

    60%
    30%
    10%

    Jetzt abstimmen!

    Was halten Sie vom Produkt?


    Kommentare

    • MisterM 13.02.2008, 17.29 Uhr

      Wie kann man die Deutsche sprachdatei in das Programm einbinden. Ich habe die Anleitung überstezt werde aber nicht schlau

    • abu 13.02.2008, 20.55 Uhr

      Ganz einfach. Du musst die Sprachdatei usbdeview_german.zip downloaden, mit Winzip o.ä, öffnen und die darin enthaltene Datei USBDeview_lng.ini in das gleiche Verzeichnis kopieren, in welchem sich USBDeview.exe befindet. Bein nächsten Programmstart hast du deutsche Texte.

    • dzs 31.10.2009, 17.21 Uhr

      Ich war zu faul, die deutsche Sprache einzurichten. Die Programme finde ich richtig gut. Toll ist auch, dass man sie einfach laufen lassen kann ohne Installation. So wird dieses Registry-Monstrum nicht aufgebläht und Windows bleibt jung.

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.