inSSIDer Lite

inSSIDer Lite hilft bei der WLAN-Optimierung, indem es benachbarte Funknetze aufspürt, die möglicherweise den eigenen WLAN-Empfang beeinträchtigen.

von Florian Bodoky ,NMGZ 24.09.2018
Die Netze werden grafisch dargestellt Die Netze werden grafisch dargestellt Zoom Das Programm inSSIDer Lite checkt benachbarte Funknetze ab, die möglicherweise den eigenen WLAN-Empfang beeinträchtigen.

Erste Schritte: Nach dem Programmstart klicken Sie in inSSIDer Lite oben rechts auf NETWORKS. Das Programm zeigt Ihnen dann am unteren Fensterrand zwei Grafiken mit allen Funknetzen, zu denen Ihr Notebook eine Verbindung aufbauen könnte.

Die Y-Achse zeigt dabei jeweils die Signalstärke an und die X-Achse den Funkkanal. Wenn Sie in der Netzwerkliste eines der WLANs anklicken, dann erhalten Sie auf der rechten Seite des Fensters weitere Details zum Empfang dieses Funknetzes. Zudem markiert inSSIDer Lite das WLAN farblich in der Grafik.

Wenn Ihr WLAN nur im 2,4-GHz-Band arbeitet, dann lässt sich die Grafik für Funknetze im 5-GHz-Band zur besseren Übersicht auch deaktivieren. Verwenden Sie dazu die Menüoption View, 2,4 GHz Band statt View, Both Bands. Wenn Sie hingegen ausschliesslich ein Funknetz im 5-GHz-Band nach dem Standard 802.11a nutzen, dann aktivieren Sie stattdessen View, 5 GHz Band.


Freeware für Windows 7, 8.1, 10, Englisch, Download

Tags: Download

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.