WriteMonkey

WriteMonkey ist quasi ein Retro-Textverarbeitungstool. Die Eingabe erfolgt im Vollbildmodus. Keine störenden Symbolleisten, keine Blinker. Nichts, das vom Schreiben ablenkt.

von Simon Gröflin 30.07.2013
Texteingabe im Retro-Stil Texteingabe im Retro-Stil Zoom WriteMonkey ist ein Tool, mit welchem Sie sich voll aufs Schreiben konzentrieren. Auf MS-DOS-Nostalgiker mag ein (einstellbarer) schwarzer Hintergrund eine beruhigende Wirkung haben. Das Textprogramm kommt nämlich völlig ohne Symbolleisten und dergleichen aus. Je nachdem steigert das die Konzentration. Andere Applikationen werden verdeckt. 

Vor allem Leute, die viel und in Ruhe schreiben wollen, könnten Anklang an dem Tool finden. Die Bediensprache des Menüs ist zwar standardmässig in Englisch eingestellt. Diese lässt sich aber nachträglich ändern. Das Tastaturlayout wird automatisch in der richtigen Sprache erkannt.   

Installation 

Wenn Sie Windows XP, Vista oder Windows 7 betreiben, stellen Sie zunächst sicher, dass das .NET Framework 4.0 oder höher installiert ist. (Windows 7 wird standardmässig mit .NET Framework 3.5 installiert.) Ansonsten laden Sie sich von Microsoft den Installer zur aktuellsten Version runter. 

Writemonkey ist eine portable Version. Somit entfällt eine eigentliche Installation. Um das Programm in Betrieb zu nehmen, kopieren Sie einfach die ZIP-Datei in einen beliebigen Ordner. Nach dem Entpacken doppelklicken Sie WriteMonkey.exe  – und schon sollte das Programm starten.

Hinweis: Die Benutzersprache kann geändert werden. Hierfür laden Sie sich einfach das für Sie passende Sprachpaket herunter, entpacken den Sprachordner der ZIP in den Programmordner von WriteMonkey. In der Anwendung ändern Sie die Sprache unter dem Tab Preferences / Language. Nach einem Neustart der Anwendung sollte Ihre neue Benutzersprache eingestellt sein.

Dieser Sprachordner muss in den Hauptprogrammordner (z. B. nach C:\WriteMonkey) Dieser Sprachordner muss in den Hauptprogrammordner (z. B. nach C:\WriteMonkey) Zoom Unter Preferences/Language kann nun die neue Menüsprache gewählt werden werden Unter Preferences/Language kann nun die neue Menüsprache gewählt werden werden Zoom

Kommentare

Keine Kommentare

Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.