Firmenlink

 

BlueJ: Einstieg in Java

BlueJ ist ideal, um einen ersten objektorientierten Einstieg in eine Programmiersprache wie Java zu erlangen.

von Simon Gröflin 10.10.2013
Neue abhängige Klassen werden werden mit Pfeilbeziehungen angezeigt Neue abhängige Klassen werden werden mit Pfeilbeziehungen angezeigt Zoom BlueJ ist eine Freeware-Entwicklungsumgebung, die speziell dazu geschaffen wurde, Neugierigen den Einstieg in eine Programmiersprache wie Java zu erleichtern. BlueJ versucht, eine abstrakte Vorstellung zu vermitteln, wie die Grundelemente einer Programmiersprache aufgebaut sind. Klassen, Objekte und Konstruktoren werden grafisch in Kästchen angeordnet. In jedem Objekt (Kästchen) lassen sich Funktionen öffnen und Details zu Variablen einsehen.

Buch empfohlen

Als optimale Literatur zu BlueJ und Java empfiehlt sich das Buch «Java lernen mit BlueJ»: Das Buch erklärt von der ersten Seite an Schritt für Schritt die Grundkonzepte einer Sprache wie Java, führt zunächst Objekte und Klassen ein und baut mit Lernschritten auf, die mit vielen Übungen in BlueJ angereichert sind. Im Lieferumfang ist eine CD enthalten mit Übungsprogrammen. Auf YouTube finden sich auch einige Kurse zu Java mit BlueJ.

Java JDK

Zusätzlich zur Installation von BlueJ benötigen Sie das neuste Java JDK. Eventuell werden Sie beim ersten Start von BlueJ aufgefordert, das Verzeichnis zum Java JDK anzugeben.

Leseproble zum Pearson-Buch

  • BlueJ (Windows)

    Freeware für Windows 2000, Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8.

    Hersteller: http://www.bluej.org/
    Version: 3.1.0; Sprache: Englisch; Kategorie: Download
    Neue Version?

    Download von www pctipp.ch

    Neue Version melden

    Wenn Sie von einem Download eine aktuellere Version gefunden haben,
    können Sie uns das hier melden.

    Leserwertung

    47.4%
    15.8%
    36.8%

    Jetzt abstimmen!

    Was halten Sie vom Produkt?

Tags: Java

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.