Firmenlink

 

Secret Maryo Chronicles

Secret Maryo Chronicles ist ein Klon des beliebten Nintendo Jump&Runs Super Mario. Der kleine Maryo reist in dem Gratisspiel quer durch die Welt. Er hat gefährliche Gegner zu bezwingen oder auszutricksen. Darunter befinden sich gefrässige Monster, fleischfressende Pflanzen, Dinos oder fliegende und qualmende Quallen.

von IDG . 11.05.2009

    Zoom Im kostenlosen Jump&Run Secret Maryo Chronicles müssen Sie mit Ihrer Spielfigur Sterne einsammeln, die unterschiedlich hohe Punktezahlen bringen. Manche Steine, die es von unten her anzutippen gilt, verstecken Punkte. Für jeweils einhundert eingesammelte Sterne erhalten Sie ein Extraleben. Zu Beginn des Spiels haben Sie drei Leben.

In anderen Steinen enthaltene Energie kann die Körpergrösse verdoppeln. Mit anderen bewaffnen Sie Maryo. Die Waffen werden mit der Leertaste abgefeuert. Sie verwandeln alle Gegner - einschliesslich fleischfressender Pflanze oder Stachelkugeln - in Punkte. Zum Speichern eines Spiels sind mindestens 3000 Punkte erforderlich.

Erste Schritte: Wählen Sie Deutsch als Installationssprache und stimmen Sie der englischen Lizenzvereinbarung zu. Legen Sie nach der Installation fest, ob Sie die Standard-Tastenzuordnung für alle Spielaktionen sehen wollen und ob Sie die Webseite zum Spiel (www.secretmaryo.org) besuchen möchten. Beispielsweise ist es im Forum der Internetseite möglich, mit anderen Spielern zu kommunizieren. Maryo steuern Sie mit den Pfeiltasten Ihrer Tastatur. Wenn Sie auf "S" drücken, springt ihre Spielfigur.

  • Secret Maryo Chronicles

    Freeware für Windows 2000, Windows XP, Windows Vista.

    Version: 1.8; Sprache: Deutsch; Kategorie: Unterhaltung
    Neue Version?

    Download von www pctipp.ch

    Neue Version melden

    Wenn Sie von einem Download eine aktuellere Version gefunden haben,
    können Sie uns das hier melden.

    Leserwertung

    77.8%
    11.1%
    11.1%

    Jetzt abstimmen!

    Was halten Sie vom Produkt?

Jetzt den täglichen PCtipp-Newsletter abonnieren.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.