So erstrahlt Windows 10 im XP-Look

In nur wenigen Schritten lässt sich unter Windows 10 der klassische XP-Look wiederherstellen. Damit erstrahlt das aktuelle Betriebssystem in der Optik des OS-Oldies.

von Stefan Bordel 02.08.2018

Selbst heute – über vier Jahre nach dem Support-Ende – setzen immer noch viele Nutzer und auch so manches Unternehmen auf den OS-Oldie Windows XP. Ganze 5,63 Prozent aller weltweiten Desktop-Zugriffe auf das Internet erfolgen laut NetMarketShare über XP. Damit rangiert der Windows-2000-Nachfolger noch vor sämtlichen Varianten von macOS und kann daher ohne Weiteres als eines der beliebtesten Betriebssysteme aller Zeiten bezeichnet werden.

Aus technologischer Perspektive ist der Einsatz von Windows XP aber heutzutage nicht mehr tragbar. Die aufgrund des Support-Endes stetig zunehmende Zahl an Sicherheitslücken und Kompatibilitätsproblemen lässt eine produktive Nutzung nicht mehr zu. Allerdings kann mit nur wenigen Handgriffen die nostalgische Optik von Windows XP auch unter Windows 10 realisiert werden.

Hierzu ist lediglich der Download des klassischen XP-Wallpapers, des charakteristischen Start-Buttons und der Taskbar-Textur (Anhang im Foren-Post) erforderlich sowie der Einsatz des Open-Source-Tools Classic Start. Bei Letzterem handelt es sich um einen Fork der Desktop-Erweiterung Classic Shell, die seit Ende vergangenen Jahres nicht mehr weiter gepflegt wird.

Windows-XP-Optik für Windows 10

  1. Laden Sie alle verlinkten Bildelemente herunter und installieren Sie Classic Start.
  2. Das XP-Wallpaper legen Sie per Rechtsklick im Dateiexplorer als Desktophintergrund fest. Dazu wählen Sie im Kontextmenü den Punkt Als Desktophintergrund festlegen.
  3. In Classic Start wählen Sie als Start-Menü-Stil Classic with two columns.
  4. Unter dem Menüpunkt Select Skin setzen Sie unter Skin die Auswahl auf Windows XP Luna.
  5. Setzen Sie das Häkchen bei Replace Start Button und platzieren Sie über den Auswahlpunkt Custom den heruntergeladenen Start Button.
  6. In den erweiterten Einstellungen des Tools (Häkchen bei Show all settings setzen) definieren Sie nun die Optik der Taskbar. Über den Menüpunkt Taskbar Texture fügen Sie das heruntergeladene Bildelement ein und setzen unter Horizontal Stretching den Punkt Stretch. Anschliessend passen Sie die Border Sizes Ihrer Display-Auflösung an, damit der farblich abgetrennte Bereich die Systemelemente auf der rechten Seite der Taskbar einnimmt.
  7. Öffnen Sie per Shortcut Windows+I die Windows-Einstellungen und navigieren Sie dort zum Punkt Personalisierung. Hier wählen Sie Standardblau als Windows-Farbe und setzen die Häkchen unter den Akzentfarben für Start, Taskleiste, Infocenter und Titelleiste.
  8. Unter dem Menüpunkt Taskleiste gilt es nun noch, den Schalter bei Kleine Schaltflächen der Taskleiste verwenden zu setzen.

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.