Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30
  1. #1
    Registriert seit
    06.02.2008
    Beiträge
    4.403

    Etwas neues gesucht

    Bisher habe ich meine Webseiten immer von hand sprich im html und Co code selber geschrieben.

    Nun habe ich mir überlegt ob ein CMS nicht was für mich wäre.

    Der Hintergedanke ist dass ich einfach und schnell Webseiten neu gestalten kann wenn es mir nicht mehr gefällt.
    Oder auch einfach mal eine andere Seite einfügen kann wenn es quasi eine Aktion oder so gibt.

    Ich habe mir schon joomla angesehen, aber nach 30 Minuten etliche Tutorials Lesen, habe ich es aufgegeben.
    Dann habe ich aktuell Typo3 drauf, aber leider lässt es sich nicht auf deutsch umstelllen und somit ist es auch wieder ein Buch mit sieben Siegeln für mich.

    Daher die Frage, kennt jemand ein CMS das selbsterklärend ist, sich leicht durch Themes ändern lässt und meinen Anforderungen entspricht. Es bringt mir nichts wenn ich jedesmal ein Tutorial Lesen muss wie ich einen einfachen Text editiere wenn ich mal zwei Woche nichts gemacht habe.

    PHP, MySQL und was es sonst noch gibt wäre alles vorhanden.

    Oder ist ein CMS eventuell das falsche für mich?

    Ich möchte eigentlich eine Startseite mit den entsprechenden Links zu den Unterseiten und da kann es Fotos, Texte oder sogar Videos enthalten.
    Wenn man ein Forum noch miteinbinden könnte auch gut, sonst lass ich es beim phpbb Forum dass ich einbinde.

  2. #2
    Registriert seit
    09.07.2008
    Ort
    Provence
    Beiträge
    1.241
    Du brauchst wohl kaum ein CMS. Vor allem dann nicht, wenn du von "schnell Webseiten neu gestalten" sprichst. CMS erleichtert das Management des Inhalts, nicht der Form (Content Managment System).
    Was du brauchst, ist ein WYSIWYG-HTML-Editor (Google kennt da ein paar).

    Versuch's mal mit Namo. das ist preiswert sowie in Deutsch und als Trial-Version erhältlich. Du riskierst also nichts.
    Viele Grüsse, Pagnol
    Legende zum Profilbild: mein Internetanschluss im südlichen Europa

  3. #3
    Registriert seit
    06.02.2008
    Beiträge
    4.403
    Ich dachte mit einem CMS könnte man einfach ein neues Template laden, die Inhalte entsprechend neu verschieben und es sähe dann anders aus.
    Aber wenn es so was einfaches nicht kann, bin ich mit meinem phase5 wohl doch am besten dran.

  4. #4
    Registriert seit
    09.07.2008
    Ort
    Provence
    Beiträge
    1.241
    Na ja, wenn du einfach ein fixfertig vorfabriziertes Template verwenden willst, geht das schon mit CMS. Ich dachte, du möchtest vielleicht eigene Kreativtät entfalten. Dann wäre etwas à la Namo besser geeignet. Es gibt übrigens im Liefeumfang von Namo eine ganze Reihe von Design-Vorlagen, die man verwenden kann.

    Generell ist aber CMS eher für umfangereiche Projekte geeignet.
    Für kleine Sites ist der initiale Aufwand zu gross. Der Vorteil zeigt sich erst, wenn umfangreiche und häufige Inhaltsänderungen nötig sind.
    Viele Grüsse, Pagnol
    Legende zum Profilbild: mein Internetanschluss im südlichen Europa

  5. #5
    Registriert seit
    25.09.2010
    Beiträge
    5
    Es kommt etwas darauf an wie das du lernst, aber ich habe joomla mit video2brain gelernt. Klar, dass sind etliche Stunden Aufwand und wenn du nur eine Website hast, lohnt sich der Aufwand wohl eher nicht. In jedes CMS-System, egal in welches, wird Einarbeitungszeit benötigt. Aber ich weiss natürlich nicht, ob du die Zeit investieren möchtest.

    Je nach Bedürniss, hilft von der einfachen Handhabung her auch der webomat von www.hostpoint.ch weiter oder wie mein "Vorschreiber" schon Vorgeschlagen hat, ein guter WYSIWYG-HTML-Editor.

    Zusammenfassend:
    - WYSIWYG-HTML-Editor
    - Web-o-mat
    - Andere Anbieter, andere Lösungen?
    - CMS wie Joomla / Drupal / Typo3 (wobei Typo3 schon sehr umfangreich ist)

    Ich würde zur Auswahl eine kleine Evaluierung durchführen. Was soll erreicht werden? Vor-und Nachteile der evaluierten Produkte. Zeitlicher Aufwand einrechnen und wählen was am besten passt.

    Viel Spass.
    Grüsse
    Geändert von Technomagier (25.09.2010 um 17:14 Uhr)

  6. #6
    Registriert seit
    06.02.2008
    Beiträge
    4.403
    Den Thread habe ich irgendwie schon fast vergessen, sorry.

    Also folgendes, nachdem ich auch noch in einem anderen Forum nach gefragt habe und die Empfehlungen von hier und dort zum grössten Teil ausprobiert habe, aber keines das konnte was ich eigentlich gesucht habe, habe ich diese idee verworfen.

    Für meine normale Webseite im html/css/etc. Format, bleibe ich bei phase5.

    Ich dachte dann, weil ich immer wieder von CMS höre, dass ich es damit versuche. Also gleich mal ein paar angeschaut und Typo3 getestet. Dort in einem Forum angemeldet und schnell herausgefunden dass dies für das was ich damit machen wollte, absolut unbrauchbar ist.
    Also auch diese Idee verworfen und neue idee erhalten.


    Nun möchte ich gerne eine animierte Webseite machen. Keine Ahnung ob es dazu JavaScript, Flash oder was auch immer braucht. Ich habe stundenlang die Suchmaschine und deren Resultate in Hinsicht auf den Suchbegriff "Animierte Webseite erstellen" durchstöbert und habe nur Mist gefunden. Ein Programm stach heraus, das Magix Website Maker. Leider gibt es davon keine Demo, aber die diversen Artikel was das Program könne, klang genau nach dem was ich suche. Also gleich gekauft um zu merken, dass es nicht das ist, was ich gesucht habe.

    Nun denn, ich möchte einfach mal was anderes machen als die 08/15 html Seiten.

    Ich bin gerne bereit das nötige zu Lernen was es braucht. Auch die Zeit dafür aufzuwenden. Aber ich möchte nicht noch mehr Geld für nichts ausgeben.

    Daher nun die neue Frage, hat jemand eine Ahnung was es für meine neue Idee "Animierte Webseite" braucht und welches Tool dafür am besten ist? Wenn es wirklich das richtige Tool ist, gebe ich auch gerne dafür Geld aus, aber nicht zu viel :-)

  7. #7
    Registriert seit
    01.08.2008
    Beiträge
    125
    Zitat Zitat von X5-599 Beitrag anzeigen
    Daher nun die neue Frage, hat jemand eine Ahnung was es für meine neue Idee "Animierte Webseite" braucht und welches Tool dafür am besten ist? Wenn es wirklich das richtige Tool ist, gebe ich auch gerne dafür Geld aus, aber nicht zu viel :-)
    Du hast wahrscheinlich eine gewisse Vorstellung davon, wie deine Webseite bzw. Website aussehen soll und was du mit "animierte Webseite" meinst. Ich denke die Schwierigkeit besteht darin, dass die anderen das gleiche darunter verstehen, um dir so gut als möglich weiterhelfen zu können. Ich kann mir nicht vorstellen, dass du jemals das passende Tool findest, welches dir eine fast pfannenfertige Lösung liefert. Das liegt wohl daran, dass jeder seine eigenen Vorstellung von seinem Internet-Auftritt hat. Im Endeffekt geht es immer darum, mit den vorhandenen Techniken, wie HTML, CSS, JavaScript, PHP etc., seine funktionalen und visuellen Vorstellungen so gut als möglich umzusetzen. Ein Tool kann dabei meist nur unterstützen, die korrekte Umsetzung ist letztendlich immer Sache des betreffenden Entwicklers. Und da sind wir wieder beim Thema, was Pagnol bereits angesprochen hat: Die grafische Oberfläche, die dahinter befindlichen Funktionalitäten und letztendlich der Inhalt (Content), also deine Daten, sind meist unterschiedliche Dinge. In der Praxis ist es ja auch so, dass z.B. bei einem CMS die grafische Oberfläche gegen eine andere ausgetauscht werden kann, ohne an der Funktionalität oder den Daten etwas ändern zu müssen. Ich vermute mal, dass ein Programm wie der Magix Website Maker dich eben nur in der Gestaltung der grafischen Oberfläche unterstützen kann. Was aber im Hintergrund dann mit den Maus-Klicks und den Formulareingaben geschehen soll, das wird immer individuell sein und kann dir kaum ein Tool abnehmen. Ausser eben du weisst, ich will ein Forum, oder eine Bildergallerie und jemand anders hat die gleichen Gedanken bereits in Code umgesetzt und bietet dir das komplette Packet zum Download an. Und wenn es geschickt gemacht wurde, hat derjenige auch noch individuelle Konfigurationsmöglichkeiten mitberücksichtigt. Was ist aber, wenn du eine Bildergallerie und ein Forum vereinen willst, dann sieht die Sache schon wieder ganz anders aus. Dann heisst es entweder suchen nach einer bereits existierenden Lösung oder dann selber Hand anlegen. Sorry, wenn ich hier etwas zu stark philosophiere.

    Also ich würde folgendes vorschlagen: Du suchst im Internet nach einem bereits existierenden Internet-Auftritt, der in etwa deinen Vorstellungen nach deiner Wunsch-Website entspricht und nennst hier die Links dazu. Wenn die Seite nicht das macht, was du im Endeffekt haben willst, hilft es vielleicht, wenn du zur Seite deine Vorstellungen an Funktionalität beschreibst. Dann gibt es hier sicher Leute, die dir sagen können, wie das in etwa umgesetzt werden könnte (Flash, JavaScript oder eben vielleicht schon teilweise als realisierte Lösung verfügbar). So könnte man die Sache Schritt für Schritt angehen.

    Vielleicht helfen dir diese Tipps etwas weiter.

    Gruss LMS

  8. #8
    Registriert seit
    06.02.2008
    Beiträge
    4.403
    Hallo LMS

    Danke für deine recht lange Antwort.

    Mir ist klar dass ich das, was ich machen möchte, kaum pfannenfertig erhalten würde. Weil es sonst ja die Webseite so schon geben würde.

    Aber ich bin mir sicher dass es die Animation die ich möchte (was sicher nicht von mir neu erfunden wurde), irgendwo schon geben muss. Entweder eben ein Tool womit ich das erstellen kann oder unter Umständen schon als fertigen Script.

    Das mit der Webseite suchen ist eine Idee, aber wenn ich diese schon gefunden hätte, könnte ich mir ja dort den Code anschauen oder den Betreiber fragen woher er ihn hat, respektive fragen ob ich ihn haben könnte.



    Was ich haben möchte, diese Anforderung habe ich mittlerweile stark heruntergeschraubt. Und zwar habe ich nur noch folgenden Wunsch.
    Auf der Webseite sind Links, wie ja auf einer Webseite normal.
    Wenn ich nun den Link anklicke, geht ein Fenster auf der Webseite auf wo der Content drin steht. Dann müsste da ein X klar und deutlich ersichtlich sein, womit ich es wieder schliessen kann.
    Während dieses Fenster offen ist, müsste der Hintergrund der Webseite noch leicht durchschimmern.

    Sowas ähnliches gibt es zu Hauf im Internet aber das wird in der Regel für Bilder benutzt. Ich habe nur noch nichts derartiges für Text gefunden oder den Script selber der sowas verursachte.


    Was die Software von Magix angeht, ich hatte eigentlich erwartet dass ich damit Animationen erstellen kann, aber irgendwie kann es das wohl nicht. Ich konnte nur Funktionen finden um vordefinierte Animationen einzufügen oder selber erstellte Animationen einzufügen. Aber keine Funktion um welche selber zu erstellen.

  9. #9
    Registriert seit
    01.08.2008
    Beiträge
    125
    Hallo X5-599

    Das mit der animierten Webseite kann ich mir schon vorstellen, dass es das in irgendeiner Form schon gibt bzw. mit bekannten Mitteln umgesetzt werden kann. Wegen der Suche nach ähnlichen Webseiten habe ich deshalb erwähnt, weil ich das jeweils für meine eigenen Projekte so mache. Ich lasse mich gerne von anderen Seiten inspirieren. Meist fehlen mir etwas die eigenen Ideen, wenn es um Gestaltung geht. Es ist schon richtig, dass man sich ja den Code von anderen Webseiten anschauen kann. Das Problem ist nur, dass zum einen dies nur bei clientseitigem Code (JavaScript, HTML) möglich ist und zum anderen grundsätzlich nicht kopiert werden darf und die Betreiber nur in seltenen Fällen bereit sind, Code herauszugeben.

    Bezüglich Fenster mit verdunkeltem Hintergrund habe ich auf Anhieb nur gerade das gefunden:
    http://jqueryui.com/demos/dialog/#modal-message (Die Links auf der rechten Seite bei Examples anwählen)

    Es ist eine Erweiterung des JavaScript-Frameworks jQuery. Soweit ich gesehen habe kann man gleich sein Download-Paket nach Wunsch zusammenstellen.

    Es gibt sicher noch andere Frameworks. Ich suche mal bei Gelegenheit. Ein anderes ist Lightbox2, das ist aber eben eher für Bilder gedacht.

    Gruss LMS

  10. #10
    Registriert seit
    25.09.2007
    Beiträge
    319
    Schau dir mal jimdo an.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •