Seite 6 von 6 ErsteErste ... 4 5 6
Ergebnis 51 bis 53 von 53
  1. #51
    Registriert seit
    16.09.2007
    Ort
    Sunnyhill
    Beiträge
    3.235
    Zitat Zitat von Nebuk Beitrag anzeigen
    Besonders diesen Satz finde ich sehr bedenklich:
    Zudem haben die meisten der aktuell führenden Anbieter den Sitz in den USA, weswegen diese aufgrund der amerikanischen Antiterrorgesetze verpflichtet sind, selbst in Europa gespeicherte Daten an US-Behörden weiterzugeben.
    Bingo! Ein schlagendes Argument gegen die meisten Clouds.
    Liebe Grüsse
    Masche

  2. #52
    Registriert seit
    16.01.2012
    Beiträge
    1

    Cloud am Arbeitsplatz

    Privat nutze ich Dropbox, da dies die erste Cloud war, auf die ich aufmerksam wurde. Seit einigen Monaten verwende ich nun auch noch Folio Cloud am Arbeitsplatz. Im Zuge besserer Kooperation mit Kunden und Partner-Agenturen, hat unser Arbeitgeber Cloud Computing als neue IT-Infrastruktur eingeführt. Das Beste daran ist wohl, dass der immense Email Verkehr ein Ende hat, sowie die Tatsache, dass nicht mehr hunderte Versionen von Dokumenten existieren, an denen gemeinschaftlich gearbeitet wird.
    Geändert von StefanWi (06.02.2012 um 13:45 Uhr)

  3. #53
    Registriert seit
    12.05.2016
    Beiträge
    5
    Hi

    Ich nutze die "Cloud" von Microsoft schon ein Weilchen, u.a. um Dateien zu sharen, als Online Speicher und auch um online Dateien zu editieren. Im speziellen Web Code wie HTML, CSS, JS.

    Der Zugriff mit einem Login auf viele Dienste finde ich eine coole Sache.

    Einzig die Kürzung des Speichers von 15GB auf 5GB stösst vermutlich einigen auf :-)

    Grüsse!

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 4 5 6

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Firmenlink