Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    66

    Ooo-Calc: Wert aus Formelresultat

    Hallo PCTipp Freunde
    Aus der Berechnung einer Formel steht in der Regel deren Resultat in der Zelle. Wie kann dieses Resultat automatisch in einen reinen Wert umgewandelt werden (entsprechend AUSSCHNEIDEN und UNFORMATIERT EINFÜGEN). Unter welcher Rubrik in der Ooo Hilfe sind solche und ähnliche Formatfunktionen zu finden?
    LG vom Ali Baba
    Wissen ist Macht...nichts wissen macht auch nichts...!

  2. #2
    Registriert seit
    10.08.2007
    Ort
    Rombach
    Beiträge
    1.575
    Zitat Zitat von Ali Baba Beitrag anzeigen
    Hallo PCTipp Freunde
    Aus der Berechnung einer Formel steht in der Regel deren Resultat in der Zelle. Wie kann dieses Resultat automatisch in einen reinen Wert umgewandelt werden (entsprechend AUSSCHNEIDEN und UNFORMATIERT EINFÜGEN). Unter welcher Rubrik in der Ooo Hilfe sind solche und ähnliche Formatfunktionen zu finden?
    LG vom Ali Baba
    Rechte Maus -> Zellen formatieren?
    juerg
    ----------------------------------------------------------
    Ubuntu-Linux 12.04 LTS - 14.04
    There is no dark side in the moon, really. Matter of fact, it's all dark.
    https://emailselfdefense.fsf.org/de
    www.web4you-gmbh.ch

  3. #3
    Registriert seit
    30.08.2008
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    1.964
    Zitat Zitat von Ali Baba Beitrag anzeigen
    Hallo PCTipp Freunde
    Aus der Berechnung einer Formel steht in der Regel deren Resultat in der Zelle. Wie kann dieses Resultat automatisch in einen reinen Wert umgewandelt werden (entsprechend AUSSCHNEIDEN und UNFORMATIERT EINFÜGEN). Unter welcher Rubrik in der Ooo Hilfe sind solche und ähnliche Formatfunktionen zu finden?
    LG vom Ali Baba
    =wert(deine Formel)
    Manchmal sieht man vor lauter Kabeln den Stecker nicht! (Diese Signatur hat inhaltlich nichts mit dem Beitrag zu tun!)
    Gruss slup

  4. #4
    Registriert seit
    25.07.2007
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    5.560
    Hallihallo

    In Excel: Betroffene Zellen markieren und kopieren, dann am besten in einem neuen, leeren Blatt Einfügen/Inhalte einfügen/Werte wählen.

    Tipp für Excel: Nach dem Einfügen gleich so markiert lassen, dann zum Ursprungsblatt wechseln, den Formatierpinsel anklicken, zum Zielblatt wechseln und den immer noch markierten Bereich anklicken. Dann kommen auch noch die Schriftformate, Farben u.ä. mit.

    In Calc: Betroffene Zellen markieren und kopieren, im neuen Blatt zu Bearbeiten/Inhalte einfügen gehen, dort statt "Alles einfügen" nur z.B. Texte, Zahlen und Formate anhaken.

    Herzliche Grüsse

    Gaby
    Redaktion PCtipp
    ---------------
    *** PCtipp Heft oder E-Paper abonnieren ***
    *** Auf Facebook: PCtipp, Computerworld *** PCtipp auf Google+ und Twitter ***

  5. #5
    Registriert seit
    21.06.2008
    Ort
    Aargau West
    Beiträge
    818
    Zitat Zitat von Gaby Salvisberg Beitrag anzeigen

    In Calc: zu Bearbeiten/Inhalte einfügen gehen, dort statt "Alles einfügen" nur z.B. Texte, Zahlen und Formate anhaken.
    Dieses Menu kann zumindest in LibreOffice mit der Tastenkombination: Shift & Ctrl & "V" aufgerufen werden.

    Ich persönlich habe mir dafür in Excel bzw. LibreOffice ein Makro angelegt.

    Da du Calc hast, hier mal die Anleitung für Calc (LibreOffice Version):

    1. Extras -> Makros -> Makros Verwalten -> LibreOffice Basic wählen (heisst bei dir eventuell Open Office Basic o.ä.)
    2. Unter "Makro aus": "Meine Makros" -> "Standard" -> "Module1" auswählen
    3. Rechts auf "Verwalten gehen"
    4. Dort wieder das Module1 unter Meine Makros wählen und "Bearbeiten" anklicken
    5. Füge unter dem Text "REM ***** BASIC *****" folgenden Code ein:
    Code:
    REM  *****  BASIC  *****
    
    sub PlainPaste
    rem ----------------------------------------------------------------------
    rem define variables
    dim document   as object
    dim dispatcher as object
    rem ----------------------------------------------------------------------
    rem get access to the document
    document   = ThisComponent.CurrentController.Frame
    dispatcher = createUnoService("com.sun.star.frame.DispatchHelper")
    
    rem ----------------------------------------------------------------------
    dim args2(0) as new com.sun.star.beans.PropertyValue
    args2(0).Name = "SelectedFormat"
    args2(0).Value = 1
    
    dispatcher.executeDispatch(document, ".uno:ClipboardFormatItems", "", 0, args2())
    
    end sub
    6. Dann gehst du auf Datei -> Speichern um den Code zu speichern, danach kannst du das Fenster schliessen.

    7. Nun kannst du dir einen Shortcut für dieses Makro anlegen, welches nur unformatierten Text einfügt:

    a. Unter "Extras" -> "Anpassen" wähle das Register "Tastatur"
    b. Wählen eine Kombination aus, welche noch keine Zuordnung hat z.B. Alt+V = nach unten scrollen und Alt+V auswählen
    c. im unteren Bereich diese Fensters siehst du "Bereich", scrolle dort ganz nach unten bis zu "LibreOfficeMakros" o.ä.
    d. Wähle "user" -> "Standard" -> "Module1" rechts wird dir der Befehl "PlainPaste" angezeigt.
    e. markiere "PlainPaste" und drücke "Ändern" -> OK

    Ab nun kannst du mit der Kombination "Alt+V" unformatierten Text aus der Zwischenablage einfügen.

    Hinweis: Ich habe mir zusätzlich noch ein Symbol, welches mit dem Makro verbunden ist, in der Symbolleiste neben dem Befehl "Einfügen" eingefügt


    Edit: Falls jemand an der Excel-Version interesse hat, bitte hier Antworten, dann werde ich die Lösung für Excel auch noch posten.
    Geändert von Xpert (05.01.2012 um 01:25 Uhr)
    hat mal einen Fujitsu Siemens PC Modell "Xpert" besessen...

  6. #6
    Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    66
    Hallo Freunde
    Ich habe endlich Zeit gefunden, eure Vorschläge zu Prüfen.
    Zu Slup: Das ändert an der Sache nichts. In der Zelle steht deine Formel, nicht aber die berechnete Zahl.
    Zu Gaby: Genau auf diese Weise gehe und ging ich bis anhin vor. Ich schneide das Resultat aus der Formel aus und füge es dann als reine Zahl in die selbe Zelle ein. Geht sogar auch über Zellen in mehreren Spalten und Zeilen.
    Zu Xpert: Mit Makros habe ich noch gar keine Erfahrung. Wie ich aber aus deinen Ausführung zu lesen meine, braucht auch das nicht weniger Handgriffe um Zelleninhalte von Formelausdrücken in reale Zahlen zu wandeln.
    Hier nun ein Beispiel zum besseren Verständnis:
    In Zelle A1 steht die Zahl 5
    In Zelle B1 steht die Zahl 3
    In Zelle C1 steht die Formel A1xB1
    Zelle C1 weist nun das Resultat ihrer Formel aus, also 15.
    Der Zelleninhalt selbst aber bleibt die Formal.
    Nun wird das Resultat ausgeschnitten und als reine Zahl wieder eingefügt. So werden Zelleninhalt und Resultat der Berechnung identisch.
    Nun suche ich einen Automatismus, welcher das manuelle Ausschneiden und Einfügen ersetzt.
    Geändert von Ali Baba (27.06.2012 um 16:26 Uhr)
    Wissen ist Macht...nichts wissen macht auch nichts...!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Firmenlink