Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 14 von 14
  1. #11
    Registriert seit
    30.07.2007
    Beiträge
    716
    Dann will ich doch mal schauen, was ein IC NE555 ist.
    ...
    Oh, da sind ja noch n-Kanal, p-Kanal, IRF620 und IRF9510 an Input mangelt es momentan nicht.

    Vielen Dank!
    Die Welt ist eine Googel

  2. #12
    Registriert seit
    04.11.2007
    Beiträge
    914
    Zitat Zitat von Flo Beitrag anzeigen
    Dann will ich doch mal schauen, was ein IC NE555 ist.
    Erstaunlich, dass es dieses alte Bauteil überhaupt noch gibt, siehe unter http://de.wikipedia.org/wiki/NE555

    In meinen jungen Jahren als Leiterplatten-Konstrukteur war das eines der Standard-Elemente neben den TTL-74xx Serien.

    PC-John

  3. #13
    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    1.050
    Zitat Zitat von PC-John Beitrag anzeigen
    Erstaunlich, dass es dieses alte Bauteil überhaupt noch gibt, siehe unter http://de.wikipedia.org/wiki/NE555

    In meinen jungen Jahren als Leiterplatten-Konstrukteur war das eines der Standard-Elemente neben den TTL-74xx Serien.
    Ja, ist ein Klassiker. Habe das Bauteil aber selbst nicht gebraucht, lag irgendeinem Paket bei. Und wie es eben so ist wurde ich neugierig

  4. #14
    Registriert seit
    17.08.2007
    Ort
    paraiso particular
    Beiträge
    1.150
    Zitat Zitat von PC-John Beitrag anzeigen
    oder eine Selen-Brücke über den Jordan zu befördern, eine Wäscheklammer für die Nase ist von Vorteil ...
    darum heisst das ding ja auch gleich-riecht-er ;-)

    aber warum so kompliziert gleich mit chips und so .....?
    zweit transitoren, 4 widerstaende, 2 c, 1 oder 2 leds dann blinkts perfekt
    http://wild-bohemian.com/electronics/flasher.html

    und es geht noch einfacher


    r1- 330k, r2-6k8
    t1-bc547, t2-bc557
    d1 - 1n4148, d2 - LED
    c1 - 47 - 100 uF/16 V

    blinkfrequenz - r2*c1 = je groesser c1 desto (langsamer) blink

    (anstelle t1/t2 kann auch ein billiger thyristor eingesetzt werden)

    tip: loesen des problems unter zuhilfenahme von guurgel

    grundlagen led betrieb
    http://de.wikibooks.org/wiki/Arbeite...Ds/_Grundlagen

    suchbegriffe
    basic led circuits (fuer die englischen resultate)
    led grundlagen grundschaltungen (fuer die gute alte deutsch)
    2b || !2b

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •