Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: PC Kauf

  1. #11
    Registriert seit
    25.12.2008
    Ort
    Zentralschweiz
    Beiträge
    3.702
    Ja, das sieht man eben nicht überall gleich. Auch ich behandle eigentlich alle gleich - mit wenigen Ausnahmen Aber dass mehrere Produktlinien gefahren werden ist eigentlich fast normal. Acer hat ihre Aspire für Consumer und Travelmate für Business, Lenovo unterscheidet, HP unterscheidet. Das ist ein ganz normaler Prozess.

  2. #12
    Registriert seit
    06.06.2008
    Ort
    Savognin
    Beiträge
    2.215
    Zitat Zitat von Supporter Beitrag anzeigen
    Ja, das sieht man eben nicht überall gleich. Auch ich behandle eigentlich alle gleich - mit wenigen Ausnahmen Aber dass mehrere Produktlinien gefahren werden ist eigentlich fast normal. Acer hat ihre Aspire für Consumer und Travelmate für Business, Lenovo unterscheidet, HP unterscheidet. Das ist ein ganz normaler Prozess.
    Uebrigens ist Deine HP Workstation die Du angegeben hast direkt ein Schnäppchenpreis gegen das 20" HP Pavilion Notebook Preis damals Fr.2800.- und nun zurück zum Thema
    Gruss roblu
    PC-Probleme sind da um sie zu lösen.
    Mein erster PC ein 486er 33MHz 4MB Ram 150MB HD Dos/Windows 3.11 NP: 4600.-
    EVGA is a class of its own
    Benutzerbild Römerturm Bergün/Bravuogn Viva la Grischa

  3. #13
    Registriert seit
    19.06.2008
    Beiträge
    3.444
    Naja. Die GTX580 ist immer noch unglücklich gewählt, Roblu.

    Es soll ja kein Gamer PC sein... Sondern ein PC wo man Videos schneidet, Fotos bearbeitet und keine Ahnung mehr was seine 3. Anforderung war. Dazu sollte man eben erst wissen, welche Software dafür verwendet werden, um eine passende Grafikkarte für verkürzte Berechnungen mit einzubauen. ^^

  4. #14
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    zwischen Säntis + Bodensee
    Beiträge
    7.137
    Zitat Zitat von Lunerio Beitrag anzeigen
    Naja. Die GTX580 ist immer noch unglücklich gewählt, Roblu. ...
    Stimmt! In eine CAD Kiste gehört mitnichten eine GTX580 oder ähnliche Gamerkarten

    Bei CAD und Co sind ATI FirePro, Matrox Millenium oder Matrox M9.... die Karten der Wahl.

    o.s.t.

  5. #15
    Registriert seit
    25.12.2008
    Ort
    Zentralschweiz
    Beiträge
    3.702
    ...oder eben die NVidia Quadros, die ich gewählt hab. Zitat Alltron: Die speziell für den professionellen Einsatz entwickelten Nvidia Quadro 600- Grafiklösungen sind für führende CAD- und DCC-Anwendungen zertifiziert und sorgen für maximale Leistung und Produktivität bei geringem Stromverbrauch.

  6. #16
    Registriert seit
    06.06.2008
    Ort
    Savognin
    Beiträge
    2.215
    Ok etwas dazu gelernt für den Fall eines falles müsste man aber bei Brack oder Alltron (mein Lieferant) bestellen digitec und Steg führen die zwar auch. aber haben praktisch keine am Lager
    Gruss roblu
    PC-Probleme sind da um sie zu lösen.
    Mein erster PC ein 486er 33MHz 4MB Ram 150MB HD Dos/Windows 3.11 NP: 4600.-
    EVGA is a class of its own
    Benutzerbild Römerturm Bergün/Bravuogn Viva la Grischa

  7. #17
    Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    15

    PC kauf

    Hallo zäme
    Sorry! Leider musste ich ein paar Tage PC (und damit auch Internet) Pause einlegen. Jetzt geht mir wieder besser und lese ich Euere Vorschläge. Eigentlich wäre mir eine Zusammenstellung sympathisch, nur das ist mir schon einmal misslungen – es ist schon ziemlich lange her – habe ich ein PC zusammenstellen lassen, natürlich von Profis. Obwohl ich eine anerkannte Firma gewählt habe, lief die Kiste nie richtig und kostete mich ein Haufen Geld weil nichts als Garantiefall anerkannt wurde. Die Software war einwandfrei die Hardware noch besser nur funktioniert hat sie nicht. Die Ratlosigkeit war riesig…
    Diese Enttäuschung möchte ich nicht mehr Erleben, darum dachte ich: wenn ich aus einer Serie eins kaufe werde ich Grössere Chance Haben dass die Kiste wirklich lauft. Die oben genannte Störungen habe ich als „Kinderkrankheiten“ eingestuft. Wie gross ist heute das Risiko bei Zusammenstellung das so was passiert? Wer macht das am besten?
    Gruss Pisti

  8. #18
    Registriert seit
    25.12.2008
    Ort
    Zentralschweiz
    Beiträge
    3.702
    Genau das ist auch heute noch ein Problem bei Zusammenstellungen. Die Schuld wird stets auf einen anderen Hersteller geschoben. Genau mitunter darum vertraue ich auf einen Hersteller. (HP Business) wenns ein Problem gibt, so muss der ausfressen. Aber wie du anhand der Reaktionen bereits erkannt hast scheiden sich hier die Meinungen.
    Gruss

    Supporter

  9. #19
    Registriert seit
    19.12.2007
    Ort
    19.12.2007
    Beiträge
    3.668
    Probleme können überall auftreten, ob du nun selber was zusammenbaust, dir einen Rechner von Dell oder HP oder XYZ antust, ob du ein Mac kaufst oder ... Das ist leider ein Teil der Technik und kann nicht immer beeinflusst werden
    Die ultimative EXCEL-Formelseite zum Beispiel Datum/Zeit-Formeln wie die Berechnung von Feiertagen
    Auch sehr schön Sternzeichen errechnen oder Kombinationsmöglichkeiten zweier Zahlen auflisten
    Eine, wie ich finde, sehr schöne und hilfreiche Webseite.

  10. #20
    Registriert seit
    06.06.2008
    Ort
    Savognin
    Beiträge
    2.215

    Beitrag

    Stegcomputer ist eine Firma die einen guten Ruf hat Aber mit dem PC egal ob Du einen HP Dell etc. oder einen der zB nach deinen Wünschen bei Steg zusammengebaut wird, ist es wie bei einem neuen Auto auch dort kannst Du einmal Pech haben
    Gruss roblu
    PC-Probleme sind da um sie zu lösen.
    Mein erster PC ein 486er 33MHz 4MB Ram 150MB HD Dos/Windows 3.11 NP: 4600.-
    EVGA is a class of its own
    Benutzerbild Römerturm Bergün/Bravuogn Viva la Grischa

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •