Hinweis zu Word:

Das Markieren der Seitenzahl ist in Word 2010 nicht (mehr) notwendig. In älteren Word-Versionen war es in bestimmten Situationen erforderlich, auf die es hier nicht mehr einzugehen lohnt.

Auch ein Wechsel zum Reiter „Einfügen“ ist nicht erforderlich. Wenn man entweder in der Kopf- oder Fußzeile mit dem Cursor steht, wo die Seitenzahl eingetragen ist, bietet die Multifunktionsleiste (ribbon) einen neuen Reiter „Entwurf“ in den aktivierten „Kopf- und Fußzeilentools“. Hier findet man links in der Befehlsgruppe „Kopf- und Fußzeile“ an dritter Stelle das Symbol „Seitenzahl“. Öffnet man durch Klick auf das kleine untere Dreieck die Befehlsliste, kann hier auf die Option „Seitenzahlen formatieren“ zugegriffen werden.

Das Symbol „Seitenzahl“ mit der betreffenden Befehlsliste ist selbstverständlich auch auf dem Reiter „Einfügen“ verfügbar. Welchen Weg man nutzt, möge jeder nach Situation für sich selbst entscheiden.

Mein Hinweis soll nur der Vollständigkeit halber gegeben sein und exemplarisch aufzeigen, welche Gedanken man bei Microsoft angestellt hat, um es dem Anwender so komfortabel wie möglich zu machen.

Früher waren Befehle (mit wenigen Ausnahmen) nur ein einziges Mal in einem Menü untergebracht und alle Befehle, die man benötigte, auf mehrere Menüs verstreut. Gerade bei der Seitengestaltung im Zusammenhang mit der Seitenzahl waren fünf Menüs im Spiel. In der modernen Multifunktionsleiste, die leider immer noch von vielen nicht akzeptiert und verstanden wird, hat man alles in einem Punkt zentriert und wie man in diesem Beispiel sieht, sogar in mehreren Reitern verfügbar gemacht, so dass eigentlich jeder zur Situation passend schnell die gewünschten Befehle finden sollte.

Und wer’s besonders komfortabel haben möchte, sollte sich einmal an die rechte Maustaste erinnern. Wenn man mit dem Cursor vor der Seitenzahl steht (oder auch gerne markiert hat) genügt ein Mausklick mit der rechten Maustaste um ein Kontextmenü anzufordern. Hier findet man den Befehl „Seitenzahl formatieren“ ebenso und damit am schnellsten von allen Möglichkeiten.