Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20
  1. Dies sind Kommentare zum PCtipp Artikel: Hände weg von «Tuning»-Tools und «Boostern»
    Schneller, sauberer, sicherer und um ein Vielfaches schneller surfen? Was toll klingt, ist oft gefährlicher Unsinn. » Zum Artikel
  1. #1
    Registriert seit
    13.10.2009
    Beiträge
    28

    Hände weg von «Tuning»-Tools und «Boostern»

    hi,
    ich nutze tuneup utilitis, ESET internet security suite und driverupdate. hatte früher alles mögliche ausprobiert.
    Das ist keine werbung sondern tools die ich auf meinem PC verwende und mir keinerlei aerger machen...

    Resultat: als ottonormaluser ohne tiefenkenntnisse hatte es dazu geführt das ich immer wieder windows in kurzen Abständen neu auflegen musste.

    Die Autorin hat recht: "Optimierung" ist ein unwort. Daher Finger weg von tools die das System zerschiessen.
    Ebenso sind die im Netz grassierenden "Tipps" mit vorsicht zu geniessen.
    Wer nicht ganz genau weiss was er macht und welche einzel" optimierung" was bewirkt oder u.U. im zusammenhang steht mit anderen Funktionen soll die Finger davon lassen.

    Am Schluss ist das System so verstellt, also "optimiert" das windows neu installiert werden muss.

    Im internet wird man zugekleistert mit "optimierungen", immer öfter in agressiver form.

    daher mein persönlicher Rat:

    --im internet gilt: ein falscher klick kann dir den ganzen tag verderben-----


    darum habe ich mich selber optimiert und geniesse nun den PC und das internet, statt Zeit, Nerven und Geldbeutel
    zu verschwenden um ein gut laufendes System zu optimieren...never chance a winning team )

  2. #2
    Registriert seit
    04.11.2014
    Beiträge
    92
    Ganz allgemein gesagt und viel einfacher:

    - Mach nichts, was du nicht verstehst!

  3. #3
    Registriert seit
    10.08.2007
    Ort
    Rombach
    Beiträge
    1.575
    Zitat Zitat von goetheanum123 Beitrag anzeigen

    ...never chance a winning team )
    Der ist gut. LOL. Besser gleich "no chance for Windows."

    Better change to Linux.

    Der kleine Unterschied machts...
    juerg
    ----------------------------------------------------------
    Ubuntu-Linux 12.04 LTS - 14.04
    There is no dark side in the moon, really. Matter of fact, it's all dark.
    https://emailselfdefense.fsf.org/de
    www.web4you-gmbh.ch

  4. #4
    Registriert seit
    04.11.2007
    Ort
    am Zürichsee
    Beiträge
    1.834
    Zitat Zitat von Juerg Schwarz Beitrag anzeigen
    Der ist gut. LOL. Besser gleich "no chance for Windows."
    Better change to Linux.
    Der kleine Unterschied machts...
    Never.
    Es ist ein Unterschied, ob das Ziel die Begierde ist, oder der Weg dahin.

    PC-John

  5. #5
    Registriert seit
    03.09.2014
    Beiträge
    255
    niemals basteln ohne guten ersatz pc im schrank.....

  6. #6
    Registriert seit
    10.08.2007
    Ort
    Rombach
    Beiträge
    1.575
    Zitat Zitat von PC-John Beitrag anzeigen
    Never.
    Es ist ein Unterschied, ob das Ziel die Begierde ist, oder der Weg dahin.

    PC-John
    Du hast mein Posting nicht verstanden.
    juerg
    ----------------------------------------------------------
    Ubuntu-Linux 12.04 LTS - 14.04
    There is no dark side in the moon, really. Matter of fact, it's all dark.
    https://emailselfdefense.fsf.org/de
    www.web4you-gmbh.ch

  7. #7
    Registriert seit
    19.07.2008
    Beiträge
    9

    Unglücklich Wasser predigen und Wein trinken

    Immer wieder schätze ich die super Artikel von Gaby Salvisberg und kann ihr auch diesmal voll beipflichten, dass weniger mehr ist. Was ich nicht verstehe, ist, dass gleich links neben dem Artikel Werbung gemacht wird für ein Tuning-Tool (TuneUp Utilities), welches im Test nach Installation und Ausführung das PC-System nachweislich verlangsamte.

  8. #8
    Registriert seit
    18.08.2007
    Beiträge
    41

    Daumen runter Hände weg... & Download-Tipp des Tages?

    Und gleich unter dem Link zu diesem Artikel steht der DL-Tipp des Tages, guter Scherz! Aber der 1. April ist erst morgen in 2 Wochen...

  9. #9
    Registriert seit
    25.07.2007
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    5.820
    Hallo Halef und Rietramer
    Zitat Zitat von Halef Beitrag anzeigen
    [...]Was ich nicht verstehe, ist, dass gleich links neben dem Artikel Werbung gemacht wird für ein Tuning-Tool (TuneUp Utilities), welches im Test nach Installation und Ausführung das PC-System nachweislich verlangsamte.
    Zitat Zitat von Rietramer Beitrag anzeigen
    Und gleich unter dem Link zu diesem Artikel steht der DL-Tipp des Tages, guter Scherz! Aber der 1. April ist erst morgen in 2 Wochen...
    Das nennt sich Kontextsensitivität. Sowohl unser CMS als auch die Werbekanäle blenden konzeptbedingt etwas ein, das sie für «verwandte Themen» halten. Wenn also ein Stichwort wie «Tuning» im Artikel vorkommt, zaubert das CMS in der Box «empfohlener Download» blöderweise einen zum Thema «Tuning» ein. Selbiges gilt natürlich auch für die Google- und anderen Ads. Da buchen Werbetreibende Einblendungen zu Artikeln, in denen bestimmte Stichwörter enthalten sind.

    Und so schön es wäre: Wir können leider nicht wegen eines Artikels das komplette CMS und die Werbekanäle umprogrammieren. Dass wir auch Tuning-Tools in den Downloads haben, liegt daran, dass es halt trotzdem Leute gibt, die das unbedingt haben wollen.

    Herzliche Grüsse

    Gaby
    Redaktion PCtipp
    ---------------
    *** PCtipp Heft oder E-Paper abonnieren ***
    *** Auf Facebook: PCtipp, Computerworld *** PCtipp auf Google+ und Twitter ***

  10. #10
    Registriert seit
    18.08.2007
    Beiträge
    41

    «Kontextsensitivität»

    Zitat Zitat von Gaby Salvisberg Beitrag anzeigen
    Hallo Halef und Rietramer




    Das nennt sich Kontextsensitivität. Sowohl unser CMS als auch die Werbekanäle blenden konzeptbedingt etwas ein, das sie für «verwandte Themen» halten. Wenn also ein Stichwort wie «Tuning» im Artikel vorkommt, zaubert das CMS in der Box «empfohlener Download» blöderweise einen zum Thema «Tuning» ein. Selbiges gilt natürlich auch für die Google- und anderen Ads. Da buchen Werbetreibende Einblendungen zu Artikeln, in denen bestimmte Stichwörter enthalten sind.

    Und so schön es wäre: Wir können leider nicht wegen eines Artikels das komplette CMS und die Werbekanäle umprogrammieren. Dass wir auch Tuning-Tools in den Downloads haben, liegt daran, dass es halt trotzdem Leute gibt, die das unbedingt haben wollen.

    Herzliche Grüsse

    Gaby
    Aber nein, der Download-Tipp (SiSoft Sandra) ist doch ein redaktioneller Beitrag im Newsletter von gestern und nicht eingeblendete Werbung!

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •