Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    15.02.2017
    Beiträge
    3

    Frage GTX 1080 für Wasserkühlung. Welche nehmen?

    Grüezi zamme,

    Ich möchte bald in eine Nvidia GTX 1080 investieren.
    Momentan ist bei mir alles luftgekühlt, was ich zu einem späteren Zeitpunkt ändern möchte. Nun frage ich mich welches Modell einer GTX 1080 mehr Sinn macht.
    Mein Favorit ist die ASUS Strix GTX 1080 O8G. Ich frage mich allerdings, was bei der Karte, abgesehen von der Übertaktung und entsprechendem Kühlkonzept anders ist als "konventionelle" GTX 1080.
    Sollten andere Karten identisch sein, würde ich eine günstigere Karte bevorzugen, um sie nach dem Umbau auf Wasserkühlung selbst zu übertakten.

    Gruss,

  2. #2
    Registriert seit
    06.04.2017
    Beiträge
    1
    Hey, hast du dir schon eine GTX 1080 gekauft? Falls nicht wollte ich einmal auf deine Fragen eingehen.

    Die günstigste GTX 1080, die du derzeit bekommen kannst, ist die von KFA2. Die von die angesprochene Asus ROG Strix ist schon ein sehr gute Karte, aber für Wasserkühlungen würde ich dir eine EVGA GTX 1080 empfehlen. Hier mal ein Beitrag, was dich interessieren könnte: https://grafikkartenvergleiche.de/we...ist-die-beste/

    Im übrigen könnte es sich auch lohnen auf eine GTX 1080 Ti zu warten. Welche Karte benutzt du denn im Moment?

    LG

  3. #3
    Registriert seit
    15.02.2017
    Beiträge
    3
    Hi,

    Danke für die Antwort!

    Nein, ich habe mir noch keine GraKa besorgt, und "gurke" immer noch mit eine GTX 750 herum.

    Ich habe mich nun mit der Materie beschäftigt. Und habe folgenden Plan :
    Mein Plan ist tatsächlich mir eine 1080 ti zuzulegen.
    Welche genau es sein wird weiss ich noch nicht. Ich tendiere zu einem Custom Design, da die Referenzmodelle anscheinend recht schnell an ihr Powerlimit stossen. Wobei einige (Darunter Jayztwocents) behaupten dass die Referenz Karten etwas übertaktungsfreudiger sind.

    Grundsätzlich scheint eine ti auf lange Sicht gesehen für flüssigen Videoschnitt und flottes CUDA Encoding die bessere Wahl zu sein.

    Ich muss aber etwas warten, da eine unplanmässige Reparatur meines Wagens mein Budget in Mitleidenschaft gezogen hat.

    Gruss,

  4. #4
    Registriert seit
    26.05.2017
    Beiträge
    1

    Was für ein Setup hast Du denn überhaupt?

    Hey,

    hier einfach die 1080TI zu empfehlen klingt für mich nicht unbedingt durchdacht. Du schreibst, Du gurkst aktuell noch mit GTX 750 TI rum ... dann gehe ich nämlich mal stark davon aus, dass Du auch in Sachen CPU noch mit etwas "Älterem" bestückt bist.

    Die 1080 TI ist klar die stärkste Karte - ohne Zweifel. Die Karte wird jedoch in einem älteren System "bottlenecken" und bei Weitem nicht Ihre volle Kapazität abrufen.

    Wenn Du mir mehr Infos zu Deinem Spec machst, kann ich Dir eine Empfehlung geben. So wie es sich für mich im Moment anhört ist die GTX 1060 mit 6GB sicherlich ausreichend und wird Dich hinsichtlich Performance Boost mehr als zufriedenstellen. Preislich steigst Du mit der Karte von Gigabyte oder EVGA bei ca. 260€ ein ... die 1080 TI kostet mal eben fast 500€ mehr! Also auch hinsichtlich der unangekündigten Autoreparatur die richtige Entscheidung

    Hier kannst Du auch mal in der Tabelle gucken: https://www.only4gamers.de/grafikkar...ich/#tab-con-1

    In FullHD geht mit der Karte und dem entsprechenden Setup jeder AAA Titel in Ultra!

    VG

  5. #5
    Registriert seit
    15.02.2017
    Beiträge
    3

    Lächeln

    Hi,

    Was die restlichen Komponenten betrifft, gurke ich mit einem Intel Core i7 7700K, auf einem ASUS Strix Z270E mit 16GB Ram rum. Natürlich habe ich Win 10 auf einer SSD.

    Inzwischen habe ich mir tatsächlich eine EVGA GTX 1060 6GB geholt. Wie es scheint reicht sie auch vollkommen aus, da ich bei meinen Anwendungen (Adobe CC) höchstens 70-80% ausnutze.

    Das sollte wohl einige Zeit ausreichen. Mehr RAM (Premiere Pro und AE reizen meine 16GB teilweise vollkommen aus), und später eine Wasserkühlung wären noch meine Überlegungen.

    Vielen Dank für die Antworten!

    LG

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Firmenlink