Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    17.02.2017
    Beiträge
    2

    Windows 10 Installation

    Hallo

    Ich habe hier ein Problem bei der Windows 10 Installation.

    Leider sehe ich keine Festplatten wo ich auswählen kann zum Installieren. ( BIld ist im Anhang )

    Mainboard:
    fujitsu D3128-A1
    Festplatte :
    WD5000AAKS

    Ich habe dazu alle Treiber von hier :

    http://support.ts.fujitsu.com/IndexDownload.asp?lng=DE

    Auf einen Stick gepackt und wollte den/die laden bei der Installation, aber leider sagt er das er keinen findet.

    Die Festplatte funktioniert ganz sicher, da ich ein Debian ohne Probleme dort installieren konnte.


    Wer kann mir weiterhelfen?

    Gruess

    Tobi
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.663
    Du musst auf NTFS formatieren
    Windows erkennt kein Linux Festplatte

    Gruss, Charles

  3. #3
    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.663
    http://www.chip.de/downloads/Paragon..._34361210.html
    Einfach geht, wenn du es als ISO-Datei speichern, um eine bootfähige CD/DVD zu brennen (Live System Windows PE).

    Gruss, Charles

  4. #4
    Registriert seit
    17.02.2017
    Beiträge
    2
    Besten Dank, aber die Festplatte ist NTFS formatiert, das hab ich bereits unter linux mit gparted erledigt.

    Gruess

  5. #5
    Registriert seit
    25.07.2007
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    5.421
    Hallo

    Zitat Zitat von tobi00 Beitrag anzeigen
    Leider sehe ich keine Festplatten wo ich auswählen kann zum Installieren. ( BIld ist im Anhang )
    Das sieht nicht nur so aus, als würde der Windows-Installer keine Partitionen finden, es sieht sogar vielmehr so aus, als fände er hardwaremässig überhaupt keine Festplatte. Fehlt ihm vielleicht der SATA-Controller-Treiber?
    Ich habe dazu alle Treiber von hier :

    http://support.ts.fujitsu.com/IndexDownload.asp?lng=DE

    Auf einen Stick gepackt und wollte den/die laden bei der Installation, aber leider sagt er das er keinen findet.
    Ich würde versuchen, das DVD-Image in einem ISO-File-Editor zu bearbeiten. Dort einen Ordner für die Festplatten-Treiber erstellen und die passenden Files in den Ordner entzippen. Ferner würde ich noch einen Ordner mit den Treibern des Mainboardherstellers (wegen des SATA-Controllers) im ISO-File bereitstellen. Dann dieses wieder als bootfähige DVD brennen.

    Damit sollte es theoretisch gehen.

    Herzliche Grüsse
    Gaby
    Redaktion PCtipp
    ---------------
    *** PCtipp Heft oder E-Paper abonnieren ***
    *** Auf Facebook: PCtipp, Computerworld *** PCtipp auf Google+ und Twitter ***

  6. #6
    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.663
    Komischerweise ist dein Mainboard: Fujitsu D3128-A1 inkompatibel mit Windows 10 klassifiziert.
    http://666kb.com/i/dgsj6yxiytgkh2z9h.jpg
    http://support.ts.fujitsu.com/DeskUpdate/Index.asp#
    Mit anderem Windows probieren?

    Gruss, Charles

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Firmenlink