Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2017
    Beiträge
    2

    Wie importiere ich OST-Dateien in Office 365 Web Account?

    Gibt es eine Lösung, um OST-Dateiinhalte in Office 365-Konto zu importieren?

    Ich habe eine Lösung gefunden, um PST-Datei zu importieren, aber nicht sicher über OST-Datei.

    Bitte vorschlagen, genaue Lösung für das gleiche ...: Verwirrt:


    Freundliche Grüße

  2. #2
    Registriert seit
    14.01.2008
    Ort
    Region Fürstenland (SG)
    Beiträge
    639
    Ich nehme an, diese Seite hast Du bereits selbst gefunden: https://support.office.com/de-DE/art...8-ded54b3440ac

    Microsoft beschreibt hier das Importieren einer PST-Datei in ein Office 365-Postfach. Das Importieren einer OST-Datei wird nicht beschrieben. Deshalb nehme ich fast an, dass meine Erfahrung von vor ein paar Jahren immer noch gültig ist: es gibt keine Lösung mit Bordmitteln! Aber es gibt kostenpflichtige Tools von Drittanbietern. Die kostenlosen Demoversionen sind dermassen eingeschränkt, dass sie zu nichts mehr taugen, als zum Ausprobieren.

    Meiner Meinung nach ist das Fehlen dieser Importmöglichkeit ein richtiger Skandal. Völlig unverständlich, weshalb ein Microsoft Produkt (Outlook) keine Outlook-Offlinedatendatei (OST) importieren kann.

    Gruss
    Christof

  3. #3
    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.711
    Eine Outlook-Offlinedatendatei (OST) muss nicht gesichert werden!
    Eine OST-Datei in einem anderen Computer zu verschieben hat kein Sinn, weil es wird automatisch eine neu OST-Datei erstellt und deine Outlook-Daten werden überschreiben (synchronisierte Kopie vom Server)
    Eine Outlook-Datendatei (PST) enthält Datensicherungen deiner E-Mails, Kalender, Kontakte, Aufgaben und Notizen, mehr braust du nicht (man kann sogar nur einzel sicher)

    Gruss, Charles

  4. #4
    Registriert seit
    14.01.2008
    Ort
    Region Fürstenland (SG)
    Beiträge
    639
    Hallo Charlito

    es geht nicht um das Sichern der Outlook-Offlinedatendatei (OST). Es kann doch vorkommen, dass man etwas importieren will. Beispiel:

    Ich habe ein E-Mail-Konto meinname@provider1.ch (IMAP).
    Eines Tages kündige ich den Vertrag.
    Ich richte ein neues E-Mail-Konto meinname@provider2.ch ein (IMAP).
    Solange noch beide Konten existieren, verschiebe ich die Mails vom Konto 1 zum Konto 2.
    Provider 1 stellt mein Konto ab.
    Jetzt merke ich, dass ich vergessen habe, Kalender, Kontakte und Aufgaben vom Konto 1 zum Konto 2 zu verschieben.
    Zum Glück habe ich die Outlook-Offlinedatendatei (OST) noch nicht gelöscht...

    Fehlanzeige! In so einem Fall steht man ganz schön blöd da. Es gibt zwar eine (OST-) Datei und man weiss, die benötigten Daten sind da drin. Aber man kann die Datei nicht mehr öffnen und auch nicht importieren. Bizarr: mit kostenpflichtigen Tools von Drittanbietern geht's, aber nicht mit Bordmitteln von Microsoft Outlook. Gibt es dafür eine Erklärung?

    Gruss
    Christof

  5. #5
    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.711
    Wie gesagt, man kann es mit PST-Dateien machen
    Eine OST-Datei funktioniert nur in eine Richtung Server => PC
    Bei Windows 10 (Pro) finden man unter: Laufwerk:\Benutzer\<Benutzername>\AppData\Local\Mi crosoft\Outlook (jeden Konto hat ein OST-Datei), du kannst alt kopieren und umbenennen, es wird, Leider, nicht funktioniert.
    Kostenpflichtigen Tools von Drittanbietern konvertieren, in Realität, OST-Datei in PST-Dateien
    Heutzutage ist sowieso alle in Server!

  6. #6
    Registriert seit
    13.07.2017
    Beiträge
    2

    Solved

    Vielen Dank an alle für die rechtzeitige Antwort ...

    Ich habe mein Problem mit OST-Konverter gelöst. Es ist bezahlt Software, aber, erfolgreich umwandeln meine 18 GB OST-Datei in PST-Format innerhalb von 15 Minuten. Danach habe ich konvertierte Datei in meinem Office 365-Konto hochgeladen. Schätzen...

    Es hat mir die Zeit gespart Sie können dieses Dienstprogramm auch verwenden, wenn Sie das gleiche Problem haben.

    [Mod-Edit: Werbelink entfernt. Netter Versuch. :-/]
    Geändert von Gaby Salvisberg (19.07.2017 um 10:28 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Firmenlink