Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    08.08.2017
    Beiträge
    1

    BKA Trojaner gelöscht - Computer wirklich sauber?

    Guten Morgen,

    ich hatte mir vergangenen Sonntag die Version 1.12 des Bundestrojaners eingefangen. Siehe https://www.bundes-trojaner.de/#bund...aner-varianten

    Mit der Kaspersky Rescue-CD konnte ich den Virus schnell wieder "entfernen".

    Ich habe Avast meinen Computer scannen lassen. Der Virenscanner hat nichts mehr gefunden. Sind nun wirklich alle Trojaner-Dateien gelöscht oder kann sich der Trojaner noch irgendwo verstecken? Und ggf meine Aktivitäten mitschneiden (Banking etc.)?

    Im Taskmanager sind auf dem ersten Blick keine ungewöhnlichen Aktivitäten zu erkennen.

    Kann ich meinen Computer irgendwie testen? Avast hat die Infizierung nicht verhindern können. Vermutlich erkennt der Virenschutz den Trojaner auch jetzt nicht, falls dieser noch auf meinem System ist...

    Ich kenne Virustotal aber da kann man nur einzelne Dateien prüfen, nicht die ganze Festplatte. Gibt es so-etwas für die komplette Festplatte?

    Bin für jeden Tipp dankbar!

    Viele Grüße
    Martin

  2. #2
    Registriert seit
    25.07.2007
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    5.480
    Hallo Martin – und willkommen im PCtipp-Forum

    Eigentlich sollte man einen PC in so einem Fall komplett neu aufsetzen – auf eine frisch formatierte Festplatte. Sonst kann man nie sicher sein, dass wirklich alle Reste (z.B. auch Systemänderungen) des Trojaners weg sind.

    Wenn man das nicht will, lebt man weiter mit der Unsicherheit und kann aber vielleicht noch mit ein paar weiteren Tools von seriösen Anbietern prüfen. Natürlich nur eins nach dem anderen laufen lassen:
    http://www.pctipp.ch/tipps-tricks/ku...windows-87562/

    Herzliche Grüsse
    Gaby
    Redaktion PCtipp
    ---------------
    *** PCtipp Heft oder E-Paper abonnieren ***
    *** Auf Facebook: PCtipp, Computerworld *** PCtipp auf Google+ und Twitter ***

  3. #3
    Registriert seit
    21.07.2010
    Beiträge
    229
    Hersteller von Virenscanner werden vom BKA oft in die "Pflicht" genommen, dass ihre Programme eben den Bundestrojaner nicht erkennen, bzw sich dieser so auf dem PC installieren kann.

  4. #4
    Registriert seit
    25.07.2007
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    5.480
    Zitat Zitat von malamba Beitrag anzeigen
    Hersteller von Virenscanner werden vom BKA oft in die "Pflicht" genommen, dass ihre Programme eben den Bundestrojaner nicht erkennen, bzw sich dieser so auf dem PC installieren kann.
    Bitte? Immer diese Verschwörungstheorien und Vermischungen von Dingen, die nichts miteinander zu tun haben.

    Erstens ist dieser Bundestrojaner kein wirklicher Bundestrojaner, sondern eine Erpressersoftware, die sich als Bundestrojaner ausgibt. Der echte Bundestrojaner würde sich so unsichtbar machen wie möglich. Der würde keine Meldungen o.ä. anzeigen.

    Zweitens gibts Antivirenhersteller, denen ich durchaus glaube, wenn sie sagen, dass bisher keine Regierungen mit solchen Ansinnen auf sie zu gekommen seien. Aber wie gesagt: Hier geht es in keiner Weise um irgend einen tatsächlichen "Bundestrojaner".

    Gruss
    Gaby
    Redaktion PCtipp
    ---------------
    *** PCtipp Heft oder E-Paper abonnieren ***
    *** Auf Facebook: PCtipp, Computerworld *** PCtipp auf Google+ und Twitter ***

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Firmenlink