Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Registriert seit
    17.04.2008
    Beiträge
    49

    office 2007 upgraden?

    Liebe Community.
    Ich habe gehört dass für Office 2007 ab Oktober keine Patches mehr kommen. Ich Benutze 2007 Pro und Win 10 64 bit und für mich wäre jetzt 2016 Home und Office genügend. Aber die Preise sind ja exorbitant, pro PC 240 Fr. und ich habe noch einen Laptop. soweit ich sehe gibt es auch keinen Upgrade-Bonus. Ich bin gerne bereit für Software zu bezahlen und tue das auch, aber das ist too much...
    Ich sehe für mich mehrere Möglichkeiten und bitte um Eure Meinung:
    1 Nur 1 Lizenz, auf dem Laltop Libre Office und kein Outlook mehr
    2. Nur noch Libre Office und dann statt Outlook eine Alternative (Welche, und kann ich meine Kontakte übernehmen?) (Für die wenigen Fälle da absolute Word-Kompatibilität gefragt ist gibts ja scheinbar ein Onlinetool von Microsoft?)
    3.Ich besorge mir im Netz "garantiert legale Rückläufe" für einen Bruchteil des Preises. (Wer gibt schon Office Pro zurück? Die Welt will beschissen werden, hoffentlich bin dann nicht ich der Lackierte)
    4 Ich schreibe mich als Student ein :-))
    5 Weiss jemand von Euch eine bessere Lösung? Man ist sich Office halt soo gewöhnt!

    Liebe Grüsse HermannK

  2. #2
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    zwischen Säntis + Bodensee
    Beiträge
    7.678
    Die Frage ist, welche Teilprogramme brauchst du WIRKLICH aus dem Office - MUSS es die PRO Ausführung sein?
    -Word ?
    -Excel ?
    -Outlook ?
    -Access ?
    -Powerpoint ?
    -OneNote ?
    -..... ?
    -..... ?

    je nachdem muss es ja nicht die Pro Version sein, sondern Home oder Business.

    Auch mal über die 365er Version (in verschiedenen Ausführungen) nachdenken ....

  3. #3
    Registriert seit
    17.04.2008
    Beiträge
    49
    Hallo Pogo
    Danke für dir Rückfrage. Es müsste nicht mehr Pro sein, aber neben Word, Excel und PP Outlook enthalten.
    Gruss Hermann

  4. #4
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    zwischen Säntis + Bodensee
    Beiträge
    7.678
    Office365 home für CHF 70.-/ Jahr

    hat alle Module drin
    1 TB Onedrive Speicher
    immer Updates auf die aktuellste verfügbare Version

    oder ist das keine Option? Wäre doch verkraftbar....

  5. #5
    Registriert seit
    23.12.2014
    Beiträge
    17
    @POGO 1104: Im Prinzip hast Du Recht mit der Office 365 home-Variante.
    ABER nur, wenn "herman48" sein Office nicht mehr als 3 Jahre lang benutzt.
    Ab dem 4. Jahr kostet office 365 ja das 4. x 70 Franken, also mehr als die einmaligen rund 240 Franken die ein Office 2016 Home and Business (mit Outlook) kostet.

    Wenn er wirklich nur 1 einzige Lizenz benötigt, würde ich eher eine Kaufversion Office 2016 Home & Business empfehlen.

    Wenn er aber mehr als eine Lizenz für den Heimgebrauch nutzen kann, dann ist die Office 365 home-Variante besser, weil diese auf auf bis zu 5 PCs oder 5 Macs installierbar ist und auch als
    Mobile App auf bis zu 10 mobile Endgeräte heruntergeladen werden darf (5 Tablets und 5 Smartphones).

    Hinweis:
    Auf keinen Fall direkt bei Microsoft online kaufen, die verlangen absolute Apothekerpreise für ihre Lizenzen.

  6. #6
    Registriert seit
    17.04.2008
    Beiträge
    49
    Vielen Dank für die Vorschläge. Mal überlegen. Herzliche Grüsse Hermann48

  7. #7
    Registriert seit
    26.07.2017
    Beiträge
    19
    Office ist nicht mehr so teuer, da man es jetzt mtl/jährlich bezahlen kann.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Firmenlink