Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. Dies sind Kommentare zum PCtipp Artikel: Chrome: Suche beim Eintippen starten, wie im Firefox
    Wer in langen Texten oft schnell zu einem bestimmten Wort springen will, wird die aus dem Firefox bekannte Funktion auch im Chrome sehr schätzen. » Zum Artikel
  1. #1
    Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    4

    Chrome: Suche beim Eintippen starten, wie im Firefox

    Dieses Feature habe ich als Chrome-User ehrlich gesagt noch nie vermisst.

    Was ich hingegen beim Firefox vermisse, ist die Möglichkeit eines Suchpräfixes wie beim Chrome. Im Chrome kann man nach einer kurzen Einrichtungszeit einfach z.B. "yt mein lieblingsvideo" eingeben und es wird YouTube nach "mein lieblingsvideo" durchsucht, mit dem Präfix "WA" lande ich auf WolframAlpha. So kann ich eine lange Liste mit Präfixs aufzähen: Mit "Wiki" wird Wikipedia durchsucht, "enleo" sucht mir die Deutsch/Englische Übersetzung eines Begriffes auf leo.org, während "frleo" nach französischen Wörtern sucht.
    Das ist für mich ein Grund, weshalb ich den Firefox nur selten nutze, dieses Feature möchte ich nicht mehr missen. Es gibt fast nichts, was die Suche nach etwas bestimmten so stark verschnellert als diese Funktion.

  2. #2
    Registriert seit
    25.07.2007
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    5.527
    Hallo simonai
    Zitat Zitat von simonai Beitrag anzeigen
    Was ich hingegen beim Firefox vermisse, ist die Möglichkeit eines Suchpräfixes wie beim Chrome. Im Chrome kann man nach einer kurzen Einrichtungszeit einfach z.B. "yt mein lieblingsvideo" eingeben und es wird YouTube nach "mein lieblingsvideo" durchsucht, mit dem Präfix "WA" lande ich auf WolframAlpha.
    Aber das gibts doch, zumindest für alle eingerichteten Suchmaschinen. Klicke im Firefox-Suchfeld aufs Lupensymbol und gehe zu Sucheinstellungen ändern. Bei sämtlichen Ein-Klick-Suchmaschinen gibts dahinter ein Feld Schlüsselwort. Die bestehenden lassen sich ändern. Falls das leer ist, kannst Du doppelt ins Feld klicken und das gewünschte Schlüsselwort (auch bekannt als Suchpräfix) eingeben.

    Hier gerade mit DuckDuckGo und dem Suchpräfix dd ausprobiert.

    Herzliche Grüsse
    Gaby
    Geändert von Gaby Salvisberg (26.09.2017 um 16:01 Uhr)
    Redaktion PCtipp
    ---------------
    *** PCtipp Heft oder E-Paper abonnieren ***
    *** Auf Facebook: PCtipp, Computerworld *** PCtipp auf Google+ und Twitter ***

  3. #3
    Registriert seit
    06.01.2009
    Beiträge
    35
    Hilfreich wäre in erster Linie, wenn man separate Default-Suchmaschinen für das Adress- und das Suchfeld definieren könnte. Denn so wie es momentan ist ist das 2. Feld komplett nutzlos.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Firmenlink