Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    17.12.2009
    Ort
    Bachenbülach
    Beiträge
    180

    macOS High Sierra

    macOS High Sierra soll verfügbar sein. Ist bei mir nicht bei den Updates erschienen. Ich habe ein neues MacBook Pro und einen zweijährigen iMac in Betrieb. Muss ich mich da bei Apple melden, oder geht das schleichend mit diesem Update? Weiss da jemand Bescheid? Danke. Gruss Christophe
    [In passendes Unterforum verschoben]
    Geändert von slup (28.09.2017 um 16:50 Uhr) Grund: In passendes Unterforum verschoben

  2. #2
    Registriert seit
    23.08.2011
    Beiträge
    14

    Ausrufezeichen GELÖST

    Zitat Zitat von Christophe Beitrag anzeigen
    macOS High Sierra soll verfügbar sein. Ist bei mir nicht bei den Updates erschienen. Ich habe ein neues MacBook Pro und einen zweijährigen iMac in Betrieb. Muss ich mich da bei Apple melden, oder geht das schleichend mit diesem Update? Weiss da jemand Bescheid? Danke. Gruss Christophe
    [In passendes Unterforum verschoben]
    Habe mit Carbon Copy Cloner auf ext. Platte geklont, dann geupdatet und dann zurück geklont.
    Etwas aufwändig, hat eber bestens gelappt.

  3. #3
    Registriert seit
    16.03.2008
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.169

    Beitrag

    App Shop öffnen und Sierra herunterladen. Dann installieren.
    Vorher würde ich jedoch ein Backup ziehen (zum Beispiel mit Timemaschine auf eien externe HD).
    Das Update hat eigentlich gut geklappt.

    Gruss Daniel

  4. #4
    Registriert seit
    23.10.2012
    Beiträge
    24
    Läuft bei mir auch seit dem ersten Tag extrem flott und stabil. Ob es jetzt wirklich schneller ist, merke ich nicht wirklich. Aber dafür nutze ich auch keine extrem fordernden Programme.

    Mal noch eine ergänzende Frage. Kennt jemand ein Tool, welches auf dem Mac läuft, was zur Analyse solcher größeren Datenmengen (http://www.industry-press.com/datenanalyse/) auch läuft? Und nicht nur irgendwie. Stabil ohne Abstürze wäre auch besonders toll. Ich hatte das mal - war aber noch zu Windowszeiten - und ich habe vergessen zu speichern. Am Ende war die Arbeit von acht Stunden einfach weg. Er wollte es zwar wiederherstellen, doch das ging auch nicht und am Ende hatte ich eine Datei mit tausenden kryptischen Zeichen, die unverständlich waren. Auf das Speichern zu verzichten, ist mir seitdem auch nicht nochmal passiert.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Firmenlink