Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Registriert seit
    04.03.2008
    Beiträge
    237

    Böse System Sauber ????

    Hallo
    Ich arbeite mit Windows 7 Home Editiom, Service Pack 1 64 Bit-Betriebssystem

    Wenn ich das System mit Norton Power Eraser scanne, kommt die Meldung "Keine Bedrohungen gefunden". Der Schnellscan von Avira findet auch nichts. Wenn ich anschliessend das System mit Emisoft scanne, findet dieser 46 "verdächtige Objekte", als "Ort" wird bei allen "Avira Antivirus" angegeben. Wenn ich danach das System mit "ESET" scanne findet dieser (weiss nicht mehr ganz genau) ca. 6 verdächtige Objekte, diese habe ich entfernt. Danach noch einmal mit dem Emisoft gescannt, nun findet er 92 "verdächtige Objekte". Also ganz genau doppelt so viele.
    Kann das vielleicht netterweise jemand anschauen? Danke!
    Ich hatte die OTL-Auswertung hier hinein kopiert, doch da hatte mein Text zu viele Zeichen, ich hoffe, das funktioniert mit dem Anhang.

    Herzlichen Dank für Eure geschätzten Bemühungen
    Meiwa
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    • Dateityp: txt OTL.Txt (122,6 KB, 3x aufgerufen)

  2. #2
    Registriert seit
    09.07.2008
    Ort
    Provence
    Beiträge
    1.314
    Man sollte nie mehr als einen Virenscanner gleichzeitig auf einem System haben.
    Du hast gleich deren vier!
    Die treten sich nun auf die Füsse und "denunzieren" sich gegenseitig. Das liegt daran, dass Malwarescanner selber Methoden verwenden, die jenen von Malware gleichen. Dazu kommt, dass jeder Scanner in den Virendefinitionen Code-Samples von bekannten Viren enthält um diese zu erkennen. Dummerweise werden etliche dieser Samples dann von den Konkurrenten als echte Viren erkannt.
    Entscheide dich für ein Produkt und lösche die andren drei.
    Geändert von Pagnol (06.10.2017 um 22:03 Uhr)
    Viele Grüsse, Pagnol
    Legende zum Profilbild: mein Internetanschluss im südlichen Europa

  3. #3
    Registriert seit
    04.03.2008
    Beiträge
    237

    Lächeln System sauber

    Hallo Pagnol
    Danke für deine Antwort. Ich habe mich an die Tipps von PCTipp Heft 09.2017 gehalten und nichzs gelsen dass man die anderen Wächter zuerst löschen sollte. Ich bin nun 2 Tage in Österreich, wenn ich am Montag zurück bin, werde ich deinen tipp befolgen. Welche würdest du löschen?
    Danke für deine Bemühungen, ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    mfG Meiwa

  4. #4
    Registriert seit
    09.07.2008
    Ort
    Provence
    Beiträge
    1.314
    Ich habe mir deine Screenshots nochmals genauer angesehen - und tatsächlich:
    Avira hat eine Reihe möglicherweise infizierter Dateien in einen Avira-Quarantäneordner verschoben. Dort wurden sie dann prompt vom nächsten Scanner entdeckt und möglicherweise ebenfalls in Quarantäne gesteckt, wobei die Dateien offenbar nicht verschoben, sondern nur kopiert werden konnten. Ergo findet dann ein weiterer Scanner die doppelte Anzahl infizierter Dateien.
    Ein sehr schönes Praxis-Beispiel, das zeigt, was geschehen kann, wenn man mehrere Malwarescanner auf dem selben System verwendet!

    Dass im PCTipp so was empfohlen wird, kann ich mir nicht vorstellen. Da hast du möglicherweise etwas falsch verstanden.

    Mit Emisoft habe ich keine Erfahrung. Mit Norton und Avira habe ich zwiespältige bis schlechte Erfahrungen gemacht (false positives). Persönlich verwende ich nun seit etlichen Jahren ESET Antivirus. Probleme gab's bislang keine.
    Viele Grüsse, Pagnol
    Legende zum Profilbild: mein Internetanschluss im südlichen Europa

  5. #5
    Registriert seit
    04.03.2008
    Beiträge
    237
    Hallo Pagnol
    Danke für die Antwort und deine geschätzten Bemühungen.
    Also, dann werde ich es mit Eset versuchen.
    gruss meiwa

  6. #6
    Registriert seit
    25.07.2007
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    5.527
    Salü Pagnol
    Zitat Zitat von Pagnol Beitrag anzeigen
    Ein sehr schönes Praxis-Beispiel, das zeigt, was geschehen kann, wenn man mehrere Malwarescanner auf dem selben System verwendet!

    Dass im PCTipp so was empfohlen wird, kann ich mir nicht vorstellen. Da hast du möglicherweise etwas falsch verstanden.
    Im Heft 9 im Artikel gibts auf Seite 21 eine Box. Darin steht recht deutlich:
    ACHTUNG, KEINE ZWEI VIRENWÄCHTER
    Installieren Sie nur ein einziges Programm mit Wächterfunktion auf Ihrem PC. Wenn zwei oder mehr Virenscanner gleichzeitig alles prüfen, was Sie «anfassen», kommen diese einander zwangsläufig in die Quere. Das führt zu Fehlermeldungen, falschen Alarmen und fast immer auch zu einem deutlich langsameren System. Dennoch sehen vier Augen mehr als zwei. Was der eine Virenscanner übersieht, könnte der andere problemlos entdecken. Darum verstehen wir, dass Sie für eine grösstmögliche Trefferquote gerne mehr als einen Virenscanner installieren würden. Wenn es unbedingt sein muss, installieren Sie als zweites Programm einen Malware-Scanner, der keinen dauerhaft laufenden Wächter mitbringt. Diese Software können Sie
    immer bei Bedarf aufrufen und einzelne Dateien oder das ganze Betriebssystem durchscannen.
    Einen solchen Scanner ohne Wächter finden Sie unter «Gratisjäger ohne Wächter», S. 19. Andere Vorschläge gibt es in der Box «Weitere Malware-Scanner ohne Wächter», S. 22. Lesen Sie unbedingt die Beschreibungen zu den Tools.
    Herzliche Grüsse
    Gaby
    Redaktion PCtipp
    ---------------
    *** PCtipp Heft oder E-Paper abonnieren ***
    *** Auf Facebook: PCtipp, Computerworld *** PCtipp auf Google+ und Twitter ***

  7. #7
    Registriert seit
    04.03.2008
    Beiträge
    237

    Lächeln Danke!

    Hallo Pagnol, hallo Gabi
    Herzlichen Dank für Eure Bemühungen und Eure hilfreichen Antworten.
    Da war ich wohl zu wenig aufmerksam beim lesen und umsetzen der Tipps von PCTipp.
    Danke für Eure hilfreichen Ausführungen und sehr hilfsbereiten Antworten.
    liebe Grüsse und ein dickes Dankeschön!!!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Firmenlink