Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: PC Eigenbau

  1. #1
    Registriert seit
    01.10.2011
    Ort
    Bürglen
    Beiträge
    35

    PC Eigenbau

    Hallo Leute

    Mein Freund braucht wiedermal n neuen Gaming-PC , da der alte nun nach 5 Jahren ausgemustert wird. Den alten PC geben wir weiter und können also keine Komponenten übernehmen.
    Ich habe schon ca. 6 Rechner zusammen gebaut und bis jetzt lief alles Rund.

    Der Rechner wird wieder auf 5 Jahre ausgelegt (ev Graka ersetzen nach 2,5 Jahren).
    Verwendet wird der PC zum Gamen , Office , Mail und Foto-Speicher.
    Er Spielt Civilisation , Hitman , Skyrim und Flugsim.

    Bildschirm Full HD und min 120Hz 1-2ms.. 4k und VR werden in den nächsten 5 Jahren nicht gebraucht , ebenso keine Filme in Bluray.
    Hersteller- oder Hardware Beschränkung gibt es keine , einzig die Logitech G 502 Maus wird von ihm gewünscht.

    Das Budget beträgt ca. 1700Fr aber für sinnvolle Anpassungen liegt auch mehr drinn.
    Da der PC im Schlafzimmer steht ist ein eher "Ruhiger" Rechner wünschenswert , aber nicht zwingend notwendig.

    Habe hier mal was zusammengestellt : https://www.digitec.ch/de/ShopList/S...C3489B28628DB2

    Preisvergleiche zwischen den Shops erledige ich , wenn die Komponenten klar sind.

    Bin bei der Grafikkarte und dem Prozessor noch unschlüssig und beim Netzteil nicht sicher ob der die Abluft unten raus blässt?

    lg

  2. #2
    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    3.047
    Ich würde ein M.2, SSD nehmen
    https://www.digitec.ch/de/s1/product...eise&pcscpId=1

    Gruss, Charlito

  3. #3
    Registriert seit
    01.10.2011
    Ort
    Bürglen
    Beiträge
    35
    wow die ist ja 6mal so schnell.
    Das lohnt sich habe die mal angepasst.

    Brauch ich da noch ne Montagehilfe oder passt die in einen normalen Schacht?

  4. #4
    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    3.047
    NEIN, kein Montagehilfe, direkt in MB.
    Ab Seite 25 (Englisch) findet du die Einleitung (Leider bei Deutsch-Teile ist nicht vorhanden)
    http://asrock.pc.cdn.bitgravity.com/...4_multiQIG.pdf
    Ich empfehle immer, ohne HDD, Windows zu installieren und erste nach komplett Installation zu Verbinden

    Ich würde auch, Internal Card Reader mit USB 3.0 nehmen (2x ist nicht zu viel)

    Warten bis anderen User Etwas posten (Ferien)

    Gruss, Charlito

  5. #5
    Registriert seit
    01.10.2011
    Ort
    Bürglen
    Beiträge
    35
    Danke , habe sie auf dem MB gefunden.
    Ultra M.2 davon habe ich noch nie gehört

    Ich Lese mich da mal ein.

  6. #6
    Registriert seit
    01.10.2011
    Ort
    Bürglen
    Beiträge
    35
    Ich such mal ein anderes Forum..bb


    --------------------CLOSE---------------------

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •