Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    276

    Netopia (Motorola) 3347 mit DWL-G710 verstärken

    Hallo zusammen!

    Ich wollte euch fragen, ob man das WLAN - Signal eines Netopia (Motorola) 3347 Routers mit einem D-Link DWL-G710 verstärken könnte oder ob dies allenfalls zu Problemen führen könnte...?

    Hat jemand diesen Repeater?
    mfg methos

  2. #2
    Registriert seit
    02.10.2007
    Ort
    Bärn - eifach zwäg :-)
    Beiträge
    503
    Im Forum hat jemand schon einmal gefragt und leider keine klare Antwort bekommen.*

    Dein Router muss WDS unterstützen, wobei daraus noch nicht hervorgeht ob der mit Repeatern klar kommt, da anscheinend nicht alle Router WDS komplett implementiert haben. Schau mal in der Konfiguration deines Routers nach WDS, der 3347W ohne N und G konnte WDS sicher noch nicht.**

    Zudem muss du in Kauf nehmen, dass je nach Modell evtl. nur WEP als Verschlüsselung geht und sicher die Transferrate durchs halbiert wird. Ich würde an deiner stelle eher eine bessere Antenne montieren.

    Ich hatte einen defekten 3347WG mal aufgemacht und da konnte man die Antenne abnehmen. Diese Antenne hatte einen anderen Stecker als die üblichen U.FL / I-PEX Stecker wo man ein Pigtail Kabel anstecken kann. - Vorhanden waren auch ein paar Anschlüsse für den genannten Stecker. Da habe ich ein paar Bilder gefunden, da ich selber einen Router baue: http://www.brennpunkt-srl.de/geraeteliste.html, damit du herausfinden kannst was du hast.

    Das einfachste wäre eine I-PEX auf SMA-RP Pigtail, an den du eine stärkere Antenne anschrauben kannst. - Bohren muss man dann halt immer noch um den SMA-RP-Stecker zu befestigen... die Dinger finden sich etwa in der eBucht.

    So, fertig der langen Worte, ich bin gespannt auf deine Antwort :-)

    *http://www.pctipp.ch/forum/showthread.php?p=31745
    **http://www.wireless-forum.ch/forum/v...ic.php?t=13203
    Geändert von kofi2k (28.07.2008 um 18:48 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    276
    Ja, das mit dem WDS habe ich mittlerweile auch erfahren!
    Nur leider verliert man dur WDS ziemlich viel Leistung wie ich gelesen habe!

    Ich glaube ich mache es einfach so: (auf diese Weise habe ich keinen Leistungsverlust)

    WLAN-Router 1:
    SSID: xxxx
    Channel: 5

    WLAN-Router 2:
    SSID: xxxx (gleiche wie beim ersten)
    Channel: 6

    Die beiden Geräte unterstützen 802.11n, daher ist alles abgedeckt!

    funktioniert bis jetzt perfekt!

    mfg methos
    Geändert von methos (29.07.2008 um 09:00 Uhr)
    mfg methos

  4. #4
    Registriert seit
    02.10.2007
    Ort
    Bärn - eifach zwäg :-)
    Beiträge
    503
    *confused* Excusez, aber jetzt komme ich nicht mehr nach, was du schliesslich erreichen willst.

    Willst du nun zwei Router (evtl. 1 Router + AP) installieren, die dann via LAN verbunden sind?
    Ich wüsste nicht, dass der 3347W, egal welches Modell 802.11n fähig ist, der von dir erwähnte Extender beherrscht auch höchsten 802.11g...

    IMHO die Bastelversion mit zusätzlichen Antenne und der Pigtail (vorausgesetzt der Router hat die obengenannten Anschlüsse o. löten) kommst du wahrscheinlich auf ein besseres Ergebnis mit weniger Kabel und (Strom-)Kosten. Ich konnte einmal mit einem Netopia (DSL-Teil war defekt, deshalb nur als AP) vergleichen: Die Stummel des Netopia deckten die Wohnung knapp ab, während selbst eine Alte 802.11b Karte mit einer 5dbi Antenne in meinem Alix-Router alles bestens ereicht.

    Selbst komplette Umbausets mit einer starken 9dbi Antenne (Standard sind so 3dbi Stummel) kosten deutlich weniger (ca. 30.-) als dein Extender, das müsste dir eigentlich längst reichen. Falls eine 5dbi reicht, kann ich dir PCEngines.ch empfehlen, dort kostet sie zusammen mit einer Pigtail inkl. Porto nur Fr. 8.- und du kannst danach immer noch eine viel stärkere Antenne mit SMA-RP Anschluss dranschrauben.

  5. #5
    Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    276
    Sorry ich habs ein bisschen unverständlich geschildert!

    Es sind schon Wireless Lan Router aber diese werden wie folgt eingesetzt:

    Modem - Switch - WLAN Router 1
    - WLAN Router 2

    Die beiden Router hängen an einem Switch...

    Ich habe dir Router nich am WAN Port angeschlossen, also sie werden eigentlich nicht als Router verwendet! Sry, weiss auch nicht wie ich es genau erklären soll ;D

    Auf jeden Fall funken nun 2 Geräte mit der gleichen SSID aber in einem anderen Channel! So wird alles hevorragend abgedeckt!

    Den Netopia WLAN Router benötige ich jetzt eigentlich nur noch als Switch... !

    Ich hoffe man versteht es
    mfg methos

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •