Firmenlink

 

PS4-Controller erhält volle Steam-Unterstützung

Gamepad-Zocker auf Steam mussten bislang immer primär zum Xbox-Controller greifen. Nun öffnet Valve seine Schnittstelle für weitere Anbieter.

von Simon Gröflin 14.10.2016

Nun macht Sony Microsoft auch noch auf dem PC Konkurrenz. Nachdem Spieler jahrelang immer auf den Xbox-Controller als Standard-Gamepad angewiesen waren, soll nun Sonys DualShock-4-Controller für die PS4 nativ von der Steam-Plattform unterstützt werden. Das hat Valve im Rahmen der Steam Developers Days diese Woche bekannt gegeben, nannte aber zur geplanten Umsetzung noch kein genaues Datum. Valve sagte, dass der DualShock-4-Controller sich im Grunde ähnlich wie der Steam-Controller verhalte.

Das wurde langsam Zeit: Der PS4-Controller erhält vollen Steam-Support Das wurde langsam Zeit: Der PS4-Controller erhält vollen Steam-Support Zoom© Screenshot / PCtipp

Der PS4-Controller überzeuge hinsichtlich Qualität, weil er mit Gyrosensor und Touchpad auf ähnliche Weise ansprechbar sei. Diese Bedienoptionen liessen sich dann mit weiteren Funktionen belegen. Valve plane ausserdem, die API (Programmierschnittstelle) für weitere Controller-Anbieter zu öffnen. Mehr Details zu besagten Zukunftsplänen sind derzeit nicht bekannt. Die Informationen stammen von der englischsprachigen Webseite gamasutra.com.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.