Billig-Smartphones überraschen bei Qualität

Wieso 700 Franken für das neuste Smartphone-Flaggschiff bezahlen, wenn es eigentlich auch ein Gerät für 200 Franken tut? Wir haben sieben Budget-Smartphones getestet - und waren teilweise von der Qualität überrascht.

von IDG . 18.11.2014 (Letztes Update: 05.12.2014)

iPhone, Galaxy S5, HTC One und wie sie alle heissen: Wer das Beste vom Besten will, greift entsprechend tief in die Tasche. Der unermüdliche technologische Fortschritt hat jedoch den angenehmen Nebeneffekt, dass man heute auch schon für wenig Geld sehr gute Smartphones bekommt. In unserer Kaufberatung zu den Budget-Smartphones haben wir sieben Geräte für unter 230 Franken getestet. Vom Microsoft Nokia Lumia 530 für unter 100 Franken bis zum LG G2 Mini für rund 227 Franken ist die Spannweite gross. Vor allem auch, was die Qualität betrifft.

Das neue Heft ist ab sofort erhältlich - als E-Paper oder Printausgabe Das neue Heft ist ab sofort erhältlich - als E-Paper oder Printausgabe Zoom
Mit einem Klick zum neuen Heft

Einzelausgabe via iTunes kaufen & sofort lesen (Fr. 5.–)

Aktuelles Heft für Android-Gerät downloaden (Fr. 5.–)

Zum Inhaltsverzeichnis

Welche Smartphones in jeder Hinsicht überzeugen konnten und bei welchen die günstigste Komponente schnell entlarvt war, erfahren Sie im neuen PCtipp 12/2014.

Diese Handys haben wir getestet:

  • Acer Liquid Z4
  • HTC Desire 510
  • LG G2 Mini
  • Microsoft Nokia Lumia 530
  • Motorola Moto E
  • Samsung Galaxy Trend Lite S7390
  • Sony Xperia M2

Weitere Themen: Excel-Daten gut im Griff; Kauftipps für Laptops, PCs und Tablets; Phising-Schutz; Tipps zur iPhone-Kamera

Diese Praxis-Tipps und noch viel mehr finden Sie im PCtipp 12/2014. Aktuell am Kiosk oder digital via PCtipp-E-Paper-App:

Alternativ können Sie den PCtipp natürlich auch abonnieren und so keine Kaufberatung mehr verpassen. Übrigens: Der PCtipp ist auch als E-Paper-Abo für nur 48 Franken im Jahr erhältlich.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.