10 Foto-Juwelen fürs iPhone

von Klaus Zellweger 12.02.2018

Camera+ – geteilte Arbeit

Zum Schluss soll die populäre App Camera+ zu Ehren kommen. Sie gilt als eine der besten Kamera-Apps für das iPhone überhaupt – und das will bei der enormen Auswahl etwas heissen. 

Was Camera+ ebenfalls interessant macht, sind die Möglichkeiten für die Optimierung der Bilder – angefangen von raffinierten Kontrastverbesserungen über Spielereien bis hin zu den unvermeidlichen Effektfiltern. 

Ja, eine Kamera-App; doch das Augenmerk liegt auf dem synchronisierbaren Leuchttisch Ja, eine Kamera-App; doch das Augenmerk liegt auf dem synchronisierbaren Leuchttisch Zoom© Screenshot / ze

Die wichtigste Eigenschaft ist jedoch das Leuchtpult, auf dem alle Fotos angeordnet und für die Bearbeitung ausgewählt werden. Dieses Leuchtpult kann über iCloud zwischen mehreren Geräten synchronisiert werden, auch mit dem iPad. Fotografieren Sie in den Ferien tagsüber mit dem iPhone und bearbeiten Sie die Aufnahmen am Abend am iPad, wo die Bilder automatisch auftauchen.

Info: separate Apps für iPhone (3 Franken) und iPad (5 Franken), Deutsch, weitere Effekte via in-App-Käufe erhältlich

Seite 10 von 10

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.