10 Foto-Juwelen fürs iPhone

Tolle Apps für die Bildbearbeitung, von denen Sie (vermutlich) noch nie gehört haben.

von Klaus Zellweger 12.02.2018

Kaum eine Kategorie ist im App Store unterdessen so überlaufen wie jene für Kamera-Apps und Bildverarbeitung. In dieser Masse geht so manches Juwel sang- und klanglos unter. Die folgenden zehn Apps verdienen es jedoch, dass man sie ins Rampenlicht rückt.

Lens Distortions – der Himmel ist das Limit

Für einige sind es atmosphärische Störungen und ungewollte Reflexe, für andere wahre Stimmungsmacher. Lens Distortions bietet beides im Überfluss, und das in einer faszinierenden Qualität. So werden Lichtreflexe, Nebel und andere Einflüsse einfach auf das Foto gestempelt, verschoben und mit der Spreizgeste skaliert.

Was normalerweise nur mit Glück zustande kommt, liefert Lens Distortions auf Knopfdruck Was normalerweise nur mit Glück zustande kommt, liefert Lens Distortions auf Knopfdruck Zoom© Screenshot / ze

Alle Effekte lassen sich beliebig kombinieren, stapeln und später auf Wunsch auch zurücknehmen. Die kostenlose App bietet bereits in der Grundausstattung fast schon unanständig viel; weitere Effekte lassen sich als In-App-Käufe hinzufügen.

Info: für iPhone, gratis, Englisch, weitere Funktionen via In-App-Käufe

Nächste Seite: RNI Flashback – Schönheit vergeht

Seite 1 von 10
       
       

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.