Android Wear kriegt grosses Update

Das Smartwatch-OS von Android, Android Wear, erhält ein neues Update mit einigen coolen Features.

von Florian Bodoky 09.02.2016

Wie via Android-Blog bekannt wurde, spendiert Google seinem Smartwatch-Betriebsystem ein neues Update. Dies soll in den kommenden Wochen ausgerollt werden und im Wesentlichen drei neue Funktionen an den Mann bzw. auf die Uhr bringen. 

  • Gestensteuerung: Die Uhr lässt sich neu mit Gestern steuern - ohne dass das Gerät berührt werden muss. Darunter z.B. das Heben und Senken der Arme und Ähnliches. Welche Gesten wozu genutzt werden können, ist aber noch nicht klar. 
  • Mit Smartwatches, die über Lautsprecher verfügen, wird das Telefonieren via Bluetooth möglich sein. Dies ist beispielsweise bei der Huawei Watch oder bei der Asus ZenWatch 2 der Fall. Ebenfalls lassen sich Audio- und Videonachrichten anhören.
  • Per Spracheingabe können Nachrichten verschickt werden - neu auch per WhatsApp, Viber, Telegram, WeChat und ähnlichen Programmen. Starten lässt sich diese Funktion mit dem Kommando «OK Google, sende eine WhatsApp-Nachricht an Max Muster».


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.