Groupy – alle Fenster mit Tabs verwalten

Immer in 20 Fenstern gleichzeitig unterwegs? Groupy hat eine Idee.

von Florian Bodoky 20.11.2017
Mit Groupy können Sie alle Fenster als Tabs organisieren Mit Groupy können Sie alle Fenster als Tabs organisieren Zoom Was beim Browser schon lange die Regel ist, hat Microsoft bisher noch versäumt: Tabs! Ein Word-Fenster da, ein Explorer-Fenster dort und darüber hinaus noch drei Fenster für die Foto-Bearbeitung offen. Da kann schon mal Chaos auf dem Desktop ausbrechen. Das Tool Groupy des Entwicklers Stardock räumt nun auf die gleiche simple Weise auf, wie das die Browser schon lange machen: Es sortiert alle Programme in einem Fenster, aber mit Tabs. Dies funktioniert programmübergreifend, ist also nicht auf Microsoft beschränkt. Einzige Voraussetzung ist, dass das Programm für die Funktionalität nicht auf den Vollbildmodus angewiesen ist (wie z.B. viele Games). Das Beste: Die Performance wird nicht eingeschränkt.

Erste Schritte: Installieren Sie Groupy und aktivieren Sie es. Danach können Sie die verschiedenen Fenster einfach ineinanderschieben. Aktuell befindet sich das Tool noch in einer Testphase. Bis zum Ende des Jahres soll die finale Version für knappe 10 US-Dollar (ca. 10 Franken) erscheinen.

  • Groupy

    Positiv:
    Schnell, simpel
    Negativ:
    Details:
    Management-Tool für Windows 7, 8, 10
    Strassenpreis:
    ca. Fr. 10.–
    Info:
    www.stardock.com/products/groupy
    PCtipp-Bewertung:
    4.5 Sterne

    Leserwertung

    0%
    0%
    0%

    Jetzt abstimmen!

    Was halten Sie vom Produkt?

Tags: Download

    Kommentare

    • Goeoenkzwei 22.11.2017, 15.44 Uhr

      Habe keine Gratis- oder Testversion gefunden. Wollte mir das Tool mal ansehen. Es kostet $ 29.99 statt $ 49.99. Für diesen Preis hole ich es mir aber leider nicht. Oder hat jemand einen Download gefunden, wo man es allenfalls für einen beschränkten Zeitraum testen kann?

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.