Firmenlink

 

iOS auf Android: So gelingt der WhatsApp-Systemwechsel

WhatsApp bietet keine Bordmittel, um die Chat-History von iOS auf Android zu übertragen. PCtipp zeigt, wie es trotzdem geht.

von Florian Bodoky 17.04.2015 (Letztes Update: 05.09.2016)

Nachdem bereits beschrieben wurde, wie Sie Ihre WhatsApp-History von Ihrem Android-Smartphone auf iOS migrieren können, zeigen wir Ihnen heute den umgekehrten Weg. Zwar kann der WhatsApp-Account selbst ganz einfach übernommen werden – das geschieht automatisch. Aber der Weg von iOS auf Android birgt einige Tücken. In unserem Exempel verwenden wir ein iPhone 5c und ein HTC M9. Vor allem bei Letzterem kann es, aufgrund der grossen Vielfalt an Android-Smartphones, zu kleinen Abweichungen kommen. Grundsätzlich funktioniert es aber gleich.

Um Ihre WhatsApp-History also zu übernehmen, müssen einige Vorbereitungen getroffen werden. Weil Apple es seinen Kunden offiziell nicht gestattet, die Backup-Dateien auf ein anderes mobiles Betriebssystem zu transferieren, benötigt man dafür, neben iTunes, verschiedene Tools von Drittanbietern.

Das WhatsApp-Backup

    Zoom© PCtipp

Zunächst wird ein Backup der WhatsApp-Chatlogs angelegt. Das macht WhatsApp bei aktivierter iCloud zwar automatisch, jeweils nachts um vier Uhr, aber es lässt sich auch manuell anlegen. 

1. Wählen Sie in den Einstellungen den Punkt Chat-Einstellungen aus.

2. Klicken Sie auf die Option Chat-Backup.

3. Wählen Sie den Punkt Backup jetzt erstellen.

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Das iPhone-Backup und das Extrahieren

Seite 1 von 3
       
       

    Kommentare

    • Schatschboy 01.07.2016, 20.04 Uhr

      iPhone Backup Browser kann ich nicht öffnen auf dem mac

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.