Mario Kart: Debut auf Google Maps

Der berühmteste Klempner der Welt fährt jetzt auch auf Schweizer Strassen – in Google Maps!

von Florian Bodoky 14.03.2018

Endlich ists auch in der Schweiz flächendenkend aus- bzw. angerollt: das Mario Kart Easter-Egg auf Google Maps. Zur Feier des Mario-Tages am 10. März (auf Leet: MAR10) spendierte Google dem Klempner mit dem roten Hut einen Gast-Auftritt in ihrer Maps-App. 

So bringen Sie Mario dazu, auf den Strassen ihrer Heimat zu cruisen:

  So schalten Sie Mario frei So schalten Sie Mario frei Zoom© PCtipp

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie die neuste Version von Google Maps haben.
  2. Öffnen Sie Google Maps.
  3. Tippen Sie auf Route und geben Sie einen beliebtigen Zielort ein.
  4. Tippen Sie nun auf das Fragezeichen-Icon, welches erschienen ist. 
  5. Oh yeah! It's Mario time. Tippen Sie auf den Button Let's-a go!


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.