Firmenlink

 

Netflix: Diese Android-Geräte streamen in HD

Auch die Handy-Hersteller erkennen den Streaming-Trend. Die grosse Frage aber lautet: Welche Auflösung unterstützt mein Smartphone überhaupt?

von Simon Gröflin 08.09.2017
Nicht nur zu Hause, auch unterwegs wird immer öfter gestreamt Nicht nur zu Hause, auch unterwegs wird immer öfter gestreamt Zoom Ob unterwegs oder zu Hause: Streaming wird allmählich zur Normalität. Auch die Handy-Hersteller erkennen diesen Trend. So hat Netflix jüngst mit einer praktischen Download-Funktion nachgedoppelt. Daneben sind auch höhere Auflösungen auf den Smartphones gefragt. Ein paar wenige Android-Smartphones wie das LG V30 und das Note 8 unterstützen zudem bereits den Kontrastbonus HDR. Nutzen kann man das Luxusformat aber nur mit einem 4K-Abo. Den Unterschied merkt man durchaus bei der dynamischen Helligkeit in Serien wie Marco Polo. Allerdings können das die meisten Geräte nicht. Denn selbst HD ist in der Netflix-App für sehr viele Android-Geräte noch längst nicht zum Standard geworden.

Diese Android-Geräte zeigen Streams in HD

Wenn Sie einmal nachschauen wollen, welche Smartphones offiziell HD unterstützen, kann ein Blick in die Netflix-Wissensdatenbank auf der Support-Seite nicht schaden. Allerdings bleibt immer das grosse Fragezeichen, wie oft Netflix die Liste aktualisiert und welche Smartphones vielleicht noch ergänzt werden. 

Bei Netflix gibt es übrigens ein paar interessante Geheimtipps.

Tags: Netflix

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.