Firmenlink

 

WhatsApp: So nutzen Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung

Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung unter Android aktivieren können.

von Florian Bodoky 02.12.2016

In der aktuellen WhatsApp-Beta für Android (2.16.346) ist die Sicherheitsfunktion bereits ausgerollt. Dabei hat WhatsApp, wohl aus Usability-Gründen, auf die Zwei-Faktor-Authentifizierung beim App-Start verzichtet. Zum Verifizieren des WhatsApp-Accounts wird sie jedoch eingesetzt – nur wenn beide Prüfungen erfolgreich bestanden werden, kann der Anmeldevorgang abgeschlossen werden. Die Zwei-Faktor-Authentifizierung besteht aus der bekannten Bestätigungs-SMS und einem Zugangscode. Im Umkehrschluss bedeutet das aber, dass der Code auch vom eigentlichen User nicht vergessen werden darf, sonst ist Sense, wenn ein SIM- oder Gerätewechsel ansteht. 

  So wird WhatsApp sicherer So wird WhatsApp sicherer Zoom© Bremerhaven.de

  1. Öffnen Sie das Menü (die drei Punkte oben rechts).
  2. Wählen Sie Einstellungen, danach Account.
  3. Tippen Sie auf Verifizierung in zwei Schritten.
  4. Tippen Sie nun auf den Button Aktivieren.
  5. Definieren Sie nun einen Code.
  6. Optional können Sie eine Notfall-E-Mail-Adresse hinterlegen.
  7. In diesem Menü lässt sich die Zwei-Faktor-Authentifizierung auch wieder deaktivieren. 


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.