Firmenlink
Anzeige

Hoststar

Jetzt Ihre Wunschdomain
schnell & einfach finden!

Prüfen und sichern Sie
Ihren Domain Namen!

 

Die «Goldene Maus» geht an…

Am Wochenende ist der mit 30'000 Franken dotierte Förderpreis «Goldene Maus» verliehen worden. Er zeichnet multimediale Webseiten aus, die eine hohe didaktische Qualität haben.

von Sascha Zäch 29.11.2004

Dieses Jahr haben die beiden Beratungsseiten www.tschau.ch [1] und die französischsprachige Variante www.ciao.ch [2] die "Goldene Maus" gewonnen. Hinter den Seiten steckt ein professionelles Beratungsteam, an das sich Jugendliche bei Sorgen und Nöten richten können. Ausserdem finden sich auf den Homepages Grundlageninfos zu Themen wie "Sexualität", "Beziehungen", "Schule", "Sucht" und "Drogen".

Ins Leben gerufen wurde die "Goldene Maus" 1996 von der Milton Ray Hartmann-Stiftung. Sie verleiht den auf 30'000 Franken dotierten Preis jeweils an Schweizer Multimediaprojekte, die übers Web zugänglich sind und eine "besonders hohe didaktische Qualität" haben. Bewertet werden die Projekte von einer mehrköpfigen Jury aus den Bereichen Didaktik, Multimedia, Grafik und Kunst.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.