Firmenlink

 

Highspeed-Internet dank neuer Firmware für ADSL-Router und Kabelmodems

Mit einer neuen Firmware für ADSL-Router und Kabelmodems wird das Internet deutlich schneller und sicherer.

von Bruno Habegger 01.04.2005

Huawei-Phones gewinnen

Machen Sie mit an der PCtipp-Trendumfrage und sichern Sie sich die Chance auf eines von zwei Huawei-Smartphones. Die Umfrage dauert rund 10 Minuten.

An der Umfrage teilnehmen

Mehrere namhafte Hersteller von ADSL-Routern und Kabelmodems haben sich zu einem Konsortium zusammengeschlossen, das das Internet beschleunigen will. Die Organisation nennt sich IPCare. Einer Pressemitteilung zufolge verzichtet sie vorläufig auf eine eigene Internetpräsenz: "Wir wollen das Internet nicht noch stärker mit Daten belasten", sagt IPCare-Präsident Mark Brown.

Er enthüllte im Rahmen einer internationalen Konferenz der Netzwerkausrüster in Los Angeles, USA, mit welchen Massnahmen IPCare das Internet beschleunigen will. "Es gibt zu viele verlorene Datenpakete im Netz", erklärte Brown. Und präsentierte auch gleich die Lösung: Mit einer neuen Firmware für ADSL-Router und Kabelmodems profitieren die Internetverbindungen der Anwender ab sofort von einer neuen Funktion. Das Zugangsgerät ruft automatisch verlorene Pakete zurück, so dass diese nicht länger das Internet verstopfen.

Der PCtipp bietet die Software samt ausführlicher Installationsanleitung für alle gängigen Modelle an: Unterstützt werden Kabelmodems der Cablecom sowie ADSL-Router bekannter Hersteller wie Zyxel, AVM, Netopia usw.

Laden Sie sich die Firmware hier [1]herunter:


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.