Microsoft-Suchmaschine durchforstet ab Juli das Netz

Der Softwareriese werkelt bereits seit längerem an einer eigenen Suchmaschine. Nun steht die Google-Konkurrentin kurz vor der Veröffentlichung.

von Sascha Zäch 23.03.2004

Wie das Search Engine Journal [1] berichtet, soll Microsofts eigener Suchdienst noch diesen Juli online gehen. Damit bekommt Google weitere Konkurrenz. Bislang verwendete das Redmonder Softwarehaus für seinen MSN-Dienst die Inktomi-Suchtechnologie von Yahoo!. Die Beta-Version der neuen Microsoft-Suche kann schon jetzt unter beta.search.msn.com [2] begutachtet werden.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.