Microsoft verschiebt «Spring Creators Update»

Auf den 10. April wäre eigentlich das nächste Windows-10-Update angedacht gewesen. Dieses verschiebt sich nun um einige Wochen.

von Simon Gröflin 11.04.2018

Microsoft hat den Release des Frühjahrs-Updates von Windows 10 verschoben. Eine offizielle Begründung seitens Microsoft gibt es dazu noch nicht. Ursprünglich war die Veröffentlichung der nächsten Windows-Version auf gestern, Dienstag (10. April 2018) geplant gewesen. Das intern auf «Redstone 4» lautende Update wird vermutlich schlicht und einfach den Namen «Spring Creators Update» tragen. Der Windows-Insider Zac Bowden (von Windows Central) berichtet von einem angeblichen Bug, den Microsoft übers Wochenende noch entdeckt hat und der nun die Verteilung des fertigen Updates für die Öffentlichkeit verzögert. Man könne aber davon ausgehen, dass «Redstone 4» in wenigen Wochen über die Update-Zentrale eintrudeln könnte. 

Diese Neuerungen verspricht das Spring Creators Update

Das Spring Creators Update beinhalte ein überarbeitetes Dashboard, mehr Einstellungen, eine Zeitstrahlfunktion und einen runderneuerten Edge-Browser. Besonders beim Browser kommen ein paar überfällige Neuerungen hinzu. Zudem wurden die Windows-Einstellungen teilweise erneuert. Eine erste Vorschau auf das neue Windows-10-Update wollen wir Ihnen in diesem Beitrag nicht vorenthalten.

Versionsbezeichnung 1803

Die Aktualisierung wird Ihr Betriebssystem auf die Version 1803 aufdatieren. Die aktuelle Ausgabe des Fall Creators Updates lautet auf die Build-Nummer 1709. Mittels der Eingabe des Systembefehls winver in der Startmenüsuche finden Sie heraus, mit welcher Windows-10-Version Sie unterwegs sind.


    Kommentare

    • karnickel 14.04.2018, 10.34 Uhr

      Vor einem Jahr gab es ein "Creators Update", nun soll also plötzlich Frühling sein? C'mon MS, ihr könnt das besser! Übrigens gut, dass ihr es 1803 nennt und dann wahrschinlich im Mai langsam ausrollt, so dass es die letzten im September erhalten können... Wäre Windows 10.5 nicht doch einfacher? :rolleyes:

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.