Firmenlink
Anzeige

Hoststar

Jetzt Ihre Wunschdomain
schnell & einfach finden!

Prüfen und sichern Sie
Ihren Domain Namen!

PARTNERCHANNEL

Microsoft Logo

Alles aus der Cloud-Welt für KMU von Microsoft Schweiz

 

Neue Details zu Windows Phone 8

Windows Phone 8 wird vielseitiger, nahe mit Windows 8 verwandt und viel Neues zu bieten haben.

von Hannes Weber 03.02.2012

Der Blog pocketnow.com hat eine ganze Reihe an Details zur kommenden Windows-Phone-Version 8 ausgeplaudert. Quelle der Informationen ist ein Microsoft-Mann: Windows Phone Manager Joe Belfiore hatte in einem Video, das eigentlich zur Präsentation bei Nokia bestimmt war, viele spannende Details zum mobilen Betriebssystem enthüllt.

Mehr Auflösungen und Multi-Core-CPUs

Windows Phone 8 soll vielseitiger werden als Version 7.5 (Bild) Windows Phone 8 soll vielseitiger werden als Version 7.5 (Bild) Zoom Zuerst einmal soll Windows Phone mit Version 8 vielseitiger werden: So sollen neu vier verschiedene Display-Auflösungen unterstützt werden. Bei der aktuellen Version 7.5 wird nur eine Auflösung (800 x 480) unterstützt. Auch hardwareseitig wird Windows Phone 8 flexibler, es werden nämlich endlich auch Multi-Core-Prozessoren unterstützt. Ebenso wird die neue Version MicroSD-Speicherkarten und die Drahtlostechnologie NFC, die z.B. für kontaktlose Zahlungen genutzt wird, unterstützen.

Aber auch unter der Oberfläche wird mit Windows Phone 8 einiges neu: Weite Teile des Betriebssystems werden nämlich mit Windows 8, dem kommenden Desktop-System von Microsoft, identisch sein, so etwa der Betriebssystem-Kernel. Der Vorteil: Entwickler können so den Grossteil des Codes ihrer Windows-8-Anwendungen einfach für Windows Phone 8 übernehmen.

Softwareseitig darf man gespannt sein auf den Internet Explorer 10 für das mobile Betriebssystem. Laut Pocketnow soll er nämlich über eine Komprimierungsfunktion für Webseiten verfügen, der die zu übertragende Datenmenge um rund 30 Prozent reduziert. Weitere Neuerungen betreffen einen fest im Betriebssystem integrierten Skype-Client, einen verbesserten Datennutzungsmonitor und intelligente WLAN-Priorisierung.

Kompatibel mit Windows-Phone-7-Apps

Windows Phone 8, Codename Apollo, wird möglicherweise noch Ende 2012 auf den Markt kommen. Zuvor wird allerdings noch eine Version namens Tango erwartet, die jedoch mehr darauf abzielt, Windows Phone auf mehr und günstigeren Geräten lauffähig zu machen. Bis zur Veröffentlichung von Windows Phone 8 sollen laut Microsoft bereits 100'000 Anwendungen im Windows Marketplace bereitstehen. Trotz Windows-8-Kernel soll Windows Phone 8 nämlich auch kompatibel mit Windows-Phone-7-Anwendungen sein.

Auf der nächsten Seite: Windows 8 für ARM-Prozessoren mit Desktop-Anwendungen?

Seite 1 von 2
       
       

    Kommentare

    • gads 03.02.2012, 13.08 Uhr

      wooow, mit WP8 machen sie 2 Schritte gut und sind dann nächstes Jahr nurnoch einen Schritt hinter den jetztigen Smartphones und Betriebssystemen, alle Achtung.

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.