Firmenlink

 

Windows 10 Mobile kommt nächste Woche

Nicht nur die 950er-Phones, sondern auch ältere Geräte werden mit Windows 10 Mobile beliefert. Am 19. Januar.

von Florian Bodoky 13.01.2016

Das Rollout von Windows 10 Mobile hat also nicht, wie gerüchteweise vermutet, am 12. Januar begonnen. Stattdessen startet das Update nun am 19. Januar, wie es im Dr.-Windows-Blog heisst. Dabei gibt es das neue OS nicht nur fürs Lumia 950 und 950 XL, sondern scheinbar auch für ältere Windows-Phones. Diese sollen dadurch ihre Attraktivität behalten. Brisant: Diese Information habe man angeblich von der Swisscom erhalten.

Noch ist allerdings nicht bekannt, welche Modelle mit dem Update beliefert werden. Der Rollout erfolgt Over-the-air, also übers mobile Datennetz. Bei dem Update handelt es sich wahrscheinlich um die Build 10586.63 von Windows 10 Mobile. Dies ist die zuletzt von Microsoft freigegebene Version. 

PCtipp hatte im Rahmen des Lumia-950-Tests bereits mit Windows 10 Mobile zu tun und einen ersten Blick darauf geworfen. 


    Kommentare

    • Attila 13.01.2016, 11.40 Uhr

      Laut verschiedenen Artikel im Internet scheint leider dieses Datum: 19. Januar 2016 vermutlich auch wieder nicht zu stimmen. Eine weitere Verzögerung scheint sehr möglich.

    • reto1975 13.01.2016, 15.22 Uhr

      Genau aufgrund dieser Hinhaltetaktik habe ich mein Lumia 640XL vorgestern für hundert Stutz vertickt. Es wurde mir seit dem Kauf vorgegaukelt, was das Gerät dann alles können sollte, wenn dann Windows 10 dafür rauskommt. Jetzt soll dann scheinbar Continuum doch nur fürr das 950er funktionieren. Somit ist das 640XL leider für mich nur ein Stück Elektronikabfall. Abgesehen von der billigsten Materialwahl ist die Performance nur mässig. Den klein ausgefallenen Speicher könne man jederzeit mit einer[...]

    • Nebuk 13.01.2016, 17.01 Uhr

      Genau aufgrund dieser Hinhaltetaktik habe ich mein Lumia 640XL vorgestern für hundert Stutz vertickt. Hättest auch ein Insider-Build nehmen können. Dann hättest du den gleichen Build bekommen wie er auch live bei den 950er verwendet wird. Einzig, dass da vielleicht (!) hätten Probleme auftreten können ist da der Unterschied, aber so kurz vor dem Release ist das ziemlich unwahrscheinlich. Und bei einem Release ist das auch immer wieder die Gefahr... Das mit dem SD Speicher ist natürlich ärger[...]

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.