Windows 10: schnellere Downloads, besseres Bluetooth

Microsoft hat ein Update publiziert. Es sorgt für Geschwindigkeit und Stabilität.

von Florian Bodoky 09.03.2016

Microsoft hat in der Nacht auf heute ein neues Rundum-Update für Windows 10 veröffentlicht. Das Update mit der Build-Nummer 10586.164 sorgt für mehr Sicherheit, Stabilität und Geschwindigkeit.

Zunächst wurde die Problematik der App-Aktualisierungen behoben. Nutzer klagten, dass die Aktualisierungen auch mit kleineren Datenmengen sehr lange dauerte. Microsoft verspricht eine kürzere Download- und Installationszeit. Verbesserungen gab es auch bei der Kontakte-App. Dort haperte es mit dem geräteübergreifenden Zugriff via Bluetooth, speziell bei Wearables. Auch die Anmeldeprobleme von Windows-Computern auf Xbox-Konten wurden aus der Welt geschafft. 

Ein anderer Aspekt ist die Sicherheit. Kürzlich wurde entdeckt, dass PDF-Dateien manipuliert werden konnten und beim Betrachten dieser Dateien schädlicher Code ausgeführt werden konnte. Dies betraf allerdings nur den Edge-Browser, bzw. wenn die PDF-Files via Edge geöffnet wurden. Genauere Details finden sich im Windows Changelog.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.