Firmenlink

 

Windows 8 macht das Kopieren einfacher

Ein neuer Eintrag im Windows-8-Entwicklerblog beleuchtet die Verbesserungen im Dateimanager bezüglich Kopiervorgänge.

von Hannes Weber 24.08.2011
PCtipp Top 100

Die Top-100-Produkte des Jahres im PCtipp.
Jetzt Print-Ausgabe per PayPal kaufen.

Es tut sich was bei Microsoft: Erst vor wenigen Tagen wurde der neue Windows-8-Entwicklerblog eröffnet, und schon tröpfeln regelmässig neue Beiträge mit Vorabinformationen zum kommenden Betriebssystem ein. Der jüngste Eintrag befasst sich mit der verbesserten Kopierfunktion des Dateimanagers. Bis und mit Windows 7 war es recht unübersichtlich, mehrere Dateien zu kopieren oder zu verschieben, da dann zahlreiche Pop-ups den Bildschirm zukleisterten. Windows 8 wird hier Abhilfe schaffen, indem mehrere Kopieraufträge in einem einzigen Fenster zusammengefasst werden.

Zwei der neuen Kopierfunktionen von Windows 8 im Bild: mehrere Kopiervorgänge in einem Fenster und die Pausefunktion Zwei der neuen Kopierfunktionen von Windows 8 im Bild: mehrere Kopiervorgänge in einem Fenster und die Pausefunktion Zoom Ebenfalls neu und praktisch: Kopiervorgänge können in Windows 8 beliebig pausiert und fortgesetzt werden, um beispielsweise erst das Ende eines anderen, prioritären Kopiervorgangs abzuwarten. Weiter wurde auch die Detailansicht zu den Kopiervorgängen verbessert: Grafiken zeigen dann auch an, wie sich die Transferraten der einzelnen Vorgänge über die Zeit entwickeln.

Zu guter Letzt hat Microsoft den Dialog zum Ersetzen bestehender Dateien überarbeitet. In Windows 7 wurde hier für jeden sogenannten Dateikonflikt eine einzelne Meldung generiert. Mit dem überarbeiteten Dialog in Windows 8 soll man in einem übersichtlichen Fenster eine Auflistung der Dateikonflikte sehen, um dann wahlweise alle auf einmal oder ausgewählte auch manuell zu beheben.

All diese Neuerungen wirken sinnvoll und irgendwie auch überfällig, hat sich doch die Kopierfunktion in den letzten Windows-Versionen abgesehen von der Optik kaum verändert. Eine anschauliche Demonstration der neuen Funktionen ist im Video zu finden, das dem offiziellen Blogeintrag von Microsoft angehängt ist.

Jetzt den täglichen PCtipp-Newsletter abonnieren.


    Kommentare

    • Syros 24.08.2011, 18.34 Uhr

      Schön wäre, wenn Microsoft es auch noch schafft, dass man kopieren kann, ohne dass sich das Datum ändert. Das ist vor allem bei Fotos von Vorteil.

    • slup 24.08.2011, 18.46 Uhr

      Also bei mir (win7) ist das jetzt schon so.

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.