Firmenlink
Anzeige

Hoststar

Jetzt Ihre Wunschdomain
schnell & einfach finden!

Prüfen und sichern Sie
Ihren Domain Namen!

PARTNERCHANNEL

Microsoft Logo

Alles aus der Cloud-Welt für KMU von Microsoft Schweiz

 

Windows 8: Release Preview ist da

Microsoft hat am Donnerstag die Release Preview von Windows 8 veröffentlicht. Hier finden Sie erste Infos und den Download.

von IDG . 01.06.2012

Die Gerüchte im Vorfeld haben sich bestätigt (PCtipp.ch berichtete): Microsoft hat ein paar Tage früher als ursprünglich angekündigt eine neue Vorabfassung von Windows 8 zum Download für alle interessierten Anwender freigegeben. Windows 8 Release Preview kann damit ab sofort heruntergeladen und ausprobiert werden. Damit erreicht die Entwicklung von Windows 8 einen weiteren, wichtigen Meilenstein, denn immerhin entspricht der Release Preview einem Release Candidate und enthält damit so ziemlich alle geplanten neuen Funktionen.

Der neue Windows 8 Release Preview ersetzt die Ende Februar erschienene Windows 8 Consumer Preview, die vom Entwicklungsstand einer Beta entsprach.

Windows 8 Release Preview steht ab sofort in einer 32-Bit- und 64-Bit-Fassung zum Download bereit. Insgesamt ist die Vorschauversion in 14 unterschiedlichen Sprachversionen verfügbar, darunter auch in einer deutschsprachigen Fassung.

Erster Überblick über die Neuerungen und Verbesserungen

Die Release Preview entspricht über weite Teile der finalen Version von Windows 8 Die Release Preview entspricht über weite Teile der finalen Version von Windows 8 Zoom Windows 8 Release Preview enthält im Vergleich zur Consumer Preview vom Februar diverse Bugfixes und Verbesserungen. Die Metro-Variante des Internet Explorers 10 wird mit integrierter Flash-Unterstützung ausgeliefert. Laut Angaben von Microsoft handelt es sich bei der Release Preview um die letzte Vorabfassung des Windows-7-Nachfolgers, die neben dem neuen Build 8400 von Windows 8 (Consumer Preview: Build 8250) auch den Internet Explorer 10 in einer fortgeschrittenen Fassung und neue Windows-8-Apps enthält. Zu den neuen Apps gehören Metro-Anwendungen für Hotmail, SkyDrive und den Messenger. Insgesamt finden sich im Windows Store über 100 neue und aktualisierte Windows-8-Apps.

Windows-8-Chefentwickler Steven Sinofsky, der auch Windows 7 verantwortete, hebt in einem Blog-Eintrag hervor, dass viele Millionen Menschen weltweit die Vorabversionen von Windows 8 getestet und damit mitgeholfen haben, das neue Betriebssystem besser und attraktiver zu machen.

Laut Steven Sinofsky werden die Entwickler nun das Feedback der User auf die Release Preview von Windows 8 berücksichtigen und in den kommenden Wochen das Betriebssystem fertigstellen. Beim nächsten Meilenstein wird Windows 8 damit den sogenannten RTM-Status (Release to Manufacturing) erreichen und dann an die OEM-Hersteller und die Presswerke ausgeliefert. Sinofsky betont aber auch, dass weiterhin das Feedback der Anwender benötigt und erwünscht wird. Ziel sei es, dass Windows 8 beim Erreichen des RTM-Status ein qualitativ besseres Betriebssystem als Windows 7 werde.

Lesen Sie auf der nächsten Seite: System-Voraussetzungen & Download

Seite 1 von 2
       
       

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.