Firmenlink

 

Windows Vista: Testversion mit allen Funktionen

Microsoft hat eine Vorabversion von Windows Vista mit dem Status «feature complete» veröffentlicht. Damit ist der Windows-XP-Nachfolger erstmals mit allen geplanten Funktionen verfügbar.

von Sascha Zäch 23.02.2006 (Letztes Update: 23.02.2006)

Auf die vierte CTP (Community Technology Preview) von Windows Vista haben rund 500'000 Tester und Entwickler Zugriff. Später in diesem Jahr soll auch eine öffentliche Testversion des neuen Betriebssystems erscheinen. Das besondere an der jüngsten Vorabversion ist, dass sie mit allen geplanten Funktionen ausgestattet ist - von der Seitenleiste, über so genannte Gadgets (Miniprogramme) bis hin zu Bereitstellungswerkzeugen. Letztere sind vor allem für Firmen interessant; sie erleichtern die Erstellung und Distribution von Betriebssystem-Images.

Trotz dem Status "feature complete" kann es dennoch diverse Änderungen bis zur Veröffentlichung Ende 2006 geben. "Wir berücksichtigen noch immer Feedback und es gibt noch immer Änderungswünsche am Design, die wir integrieren. Es ist möglich, dass gewisse Funktionen auftauchen oder verschwinden", so Mike Burk, Produktmanager bei Windows Vista.

Jetzt den täglichen PCtipp-Newsletter abonnieren.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.