Brack eröffnet Shop im Tivoli und lanciert Same Day Delivery

Brack bezieht eine Ladenfläche im Shoppi Tivoli. Ausserdem können sich Kunden neuerdings Waren am selben Tag zustellen lassen.

von Simon Gröflin 16.11.2015 (Letztes Update: 16.11.2015)

Pünktlich zur Vorweihnachtszeit eröffnet der Onlinehändler Brack im Shoppi Tivoli in Spreitenbach einen «Pop-up Store». Im Detailhandel versteht man unter «Pop-up Retail» ein kurzfristiges, vorübergehendes stationäres Geschäft, bei dem leerstehende Flächen genutzt werden. Um einen Laden im eigentlichen Sinn handle es sich bei der rund 200 Quadratmeter grossen Ladenfläche nahe der TivoliMall auch nicht. Der Mägenwiler Onlinehändler beschränkt sich laut Mitteilung vielmehr auf eine Handvoll «brandaktueller Gadgets» und auf «weihnachtsgeschenktaugliche Beststeller». Gemeint seien Waren, die Kunden vor Ort ausprobieren, kaufen und mitnehmen können.

Holografische Kundenberater

Fast schon futuristisch: Nebst der Beratung vor Ort berät auf Wunsch aus der Ferne ein «holografischer Fachberater» zu einem Produkt. Der Verkäufer aus Mägenwil begebe sich dazu in eine Art Greenscreen-Umgebung und werde von mehreren Kameras gefilmt, erklärt Brack auf Anfrage. Das projiziierte Bild des Kundenberaters erscheine dann dreidimensional in einer Art «Holobox». 

Ausserdem: Bei einer Onlinebestellung bis 10 Uhr können die Kunden die Waren auch im Tivoli abholen. In einer von der BSH Hausgeräte AG gesponserten Ecke dürfe man sich einen Kaffee gönnen und an einer Wettbewerbsverlosung teilnehmen. 

Der Brack Pop-up Store im Shoppi Tivoli während des Aufbaus Der Brack Pop-up Store im Shoppi Tivoli während des Aufbaus Zoom© pd

Keine Pläne für Filialen

Der Pop-up Store sei ausdrücklich kein Testversuch, um im stationären Handel mehr Erfahrungen zu sammeln, hält der Aargauer Onlinehändler fest. Auch sei es nicht geplant, ein Netz von Filialen auszubauen. Vielmehr ginge es Brack um Beratung von Angesicht zu Angesicht. Brack verfolge das Ziel, «kompetenter und persönlicher» als andere Onlineshops aufzutreten. Darum ginge es auch beim Pop-up Store im Tivoli, der bis zum 24. Dezember in Spreitenbach besuchbar ist.

Neue Lieferoption: Same Day Delivery

Dass es dem Onlinehändler aber auch darum geht, im E-Business weiterhin zu den Schnellsten zu gehören, bestätigen die neuen Bestell- und Lieferfristen von Ende letzter Woche: So bietet Brack neuerdings auch «Same Day Delivery» an. Bestellt ein Kunde Ware vor 9 Uhr, erfolgt die Auslieferung noch am selben Tag durch die Post. Die optionale Auslieferungsdienstleistung wird mit zusätzlichen Fr. 9.90 verrechnet. (Bestellungen ab Fr. 50.- liefert Brack portofrei.)

Alle Lieferarten und Bestellfristen von Brack in einer Übersicht Alle Lieferarten und Bestellfristen von Brack in einer Übersicht Zoom© pd

Um die neue Lieferoption auswählen zu können, muss man in einem der von der Schweizerischen Post definierten Zustellgebiete wohnen. Das funktioniere montags bis freitags. Ist ein Kunde nicht zu Hause, wird die Sendung am folgenden Werktag normal zugestellt. Neu ist auch, dass ein Kunde Ware am nächsten Tag erhält, wenn er seine Bestellung montags bis freitags bis 17 Uhr getätigt hat. 

Tags: Brack

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.